2000. BRF-Schlagerparade mit 24 Stunden Sendung gefeiert

Die älteste deutschsprachige Hitparade ist an diesem Wochenende groß gefeiert worden. Bei der 2000. BRF-Schlagerparade ging es 24 Stunden lang um das Beste aus 40 Jahren. Moderiert wurde die BRF2-Sendung von Biggi Müller und Volker Sailer.

Zum Jubiläum gab es natürlich auch Geschenke für Volker Sailer, Biggi Müller und BRF2 (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

Zum Jubiläum gab es natürlich auch Geschenke für Volker Sailer, Biggi Müller und BRF2 (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

„Die Sendung gibt es jetzt seit 40 Jahren, 2.000 Sendungen. Wir haben über die Jahre eine unheimlich treue Hörerschaft, die sich regelmäßig beteiligen. Es ist ein unheimlich dankbares Publikum“, betont Moderator Volker Sailer.

„Und ja, der Schlager ist geblieben. Die Musik hat sich weiterentwickelt. Es gibt viele junge Künstler, aber wir haben auch natürlich die alten, etablierten Künstler mit dabei. Und das alles ist einfach eine runde Mischung. Dieses Jubiläums-Wochenende war einfach toll, hat richtig viel Spaß gemacht.“

Die Schlagerparade läuft jeden Sonntag von 10 bis 13 Uhr auf BRF2. Hörer wählen die 30 beliebtesten aktuellen Schlager der Woche. Und Preise gibt es auch zu gewinnen.

Die 2000. Schlagerparade von Sonntag, dem 3. Oktober 2021

mz/km

3 Kommentare
  1. Ina Krämer

    Vielen Dank für dieses tolle Wochenende. Es hat richtig Spaß gemacht euer Programm mit einer Mischung aus älteren und zugleich auch aktuelleren
    Schlagern zu verfolgen. Vieles hatte man auch schon lange nicht mehr gehört.
    Das Radio war in diesen beiden Tagen immer an meine Seite.
    Herzliche Grüße aus dem hessischen Odenwald.

  2. Liliane Sterck

    Liebe Biggi, lieber Volker,
    Mit etwas Verspätung, aber aus tiefstem Herzen, gratulieren auch wir zur 2.000 Schlagerparade.
    Es war herrlich, zwei Tage lang alte und neue Schlager zu hören. Und oft haben wir gestaunt wenn der «Jahrgang» des Liedes gennant wurde und wir beim Mitsingen trotzdem noch «textsicher» waren !
    Dem BRF sagen wir MERCI für 40 Jahre Schlagerparade. Wir sind und bleiben natürlich weiterhin eifrige BRF2-Hörerinnen 😊
    Dem BRF-Direktor, HerrnToni Wimmer wünschen wir alles Gute zum Ruhestand.
    Josiane & Liliane Sterck

  3. Angelika Beiderbeck

    Wir fragen uns hier warum nicht einmal der Sänger Michael Struggl aus Kärnten Österreich dabei ist. Hat viele Fans , tolle Stimme . Ihr würdet uns im grossen Fanclub viel Freude damit bereiten. Wir warten schon lange darauf.
    Super Sender , tolle Moderatoren , gute Laune Musik .Gratulation