Sendungsprofil

Mundart

Sendungen in Eifeler, Eupener, Kelmiser und Raerener Platt

Es wird platt gesprochen auf BRF2. Von Kelmis bis Burg-Reuland, jeder Ort hat seinen eigenen Dialekt. Ein Team von freien Autoren lebt die Mundart im Radio. Mit spannenden Geschichten aus den kleinsten Winkeln der Deutschsprachigen Gemeinschaft.
 
Moderatoren: Raymond Andres, Jacky Aussems, Bertine Drösch, Werner Emonts, Patrick Felten, Leo Flas, Pascal Gangolf, Marc Hamel, Hubert Hilligsmann, André Knauf, Siegfried Krings, Alfred Lux, Marita Marquet, August Mauel, Raymond Schwall, Hans Wertz, Jean Wertz, Christel Jost, Robert Maraite

Sonntag, 09:00 – 10:00 Uhr

Aktuelles

Eifeler Mundart: Vom Altbau zum Umbau

Studiogäste in der Mundartsendung mit Raymond Andres am 1. Oktober: Bernadette Peters von der ÖKLE Büllingen und Andreas Henkes, der das Haus seiner Großeltern umbaute. Mehr ...

Eifeler Mundart: Hopfen und Malz, Gott erhalt´s!

In dieser Sendung befasst sich Christel Jost nur mit einem Thema: Dem Bier. Wie und von wem und womit es hergestellt wurde und immer noch wird. Und: Woher es kommt, dass das belgische Bier so vielfältig, hochprozentig - eben spezial - geworden ist. Mehr ...

Eifeler Mundart: Solidarwirtschaft Dabei

Studiogast in der Mundartsendung „Watt jet et Nöjes?“ mit Siegfried Krings: Reiner Palm aus Büllingen, Präsident des Verwaltungsrats der VoG Dabei. Er wird diese Organisation, die aus Caritas, Sobau und S&BA enstanden ist, genauer vorstellen. Mehr ...

Eifeler Mundart: Ab ins Museum

Studiogäste in der Mundartsendung mit Robert Maraite am 10. September sind Aloys Jost und sein Enkel Gary. In Mirfelderbusch haben die beiden ein landwirtschaftliches und handwerkliches Museum aufgebaut, das den historischen Wert für die kommenden Generationen erhalten soll. Mehr ...