Sendungsprofil

Künstlertreff

Horst Senker präsentiert Stars und Newcomer im Interview

Ob Newcomer oder Star in der Musikszene – Horst Senker holt sie alle ins Funkhaus. Für viele von ihnen gehört es einfach dazu, die Fans bei BRF2 auf dem Laufenden zu halten und den persönlichen Kontakt mit ihnen zu pflegen. In den meisten Fällen haben sie ein neues Album dabei, das sie hier vorstellen. Hören Sie jeden Sonntag ein ausführliches Gespräch mit einem Künstler über seine Musik und sein Leben.

Sonntag, 13:00 – 14:00 Uhr

Aktuelles

Das neue Album von Nadine Fingerhut

"Lasst die Liebe lauter werden" ist bereits das dritte Album der Singer- Songwriterin aus Hessen. Dass sie aber nicht nur solo unterwegs ist, konnten die HörerInnen schon beim Künstlertreff mit Rudi Gall hören, als dieser das gemeinsame Album "Im Dunkeln übers Wasser gehn" präsentierte. Mehr ...

Miljö aus Köln stellen ihre Musik vor

Miljö - das sind: Max Eumann / Bass; Nils Schreiber / Quetsch, Gitarre, Gesang; Mike Kremer / Gesang & Gitarre; Sven Löllgen / Gitarre & Gesang und Simon Rösler / Schlagzeug, Gesang. Bei BRF2 stellen Max und Mike die Musik der Kölner Band vor. Mehr ...

Sonia Liebing stellt ihr zweites Album vor

Sie wolle noch eine Schippe drauflegen, versprach Sonia Liebing für ihr zweites Album "Absolut". Die Texte auf dem Album sind ihre Geschichten. Schon die erste Single-Auskoppelung „Ich will mit dir (nicht nur reden)“ gab davon bereits einen guten ersten Eindruck. Mehr ...

Sarah Zucker stellt ihr Debütalbum vor

„Wo mein Herz ist“ hat Sarah Zucker ihr erstes Album genannt; ein Werk, mit dem die Sängerin und Songschreiberin ihr ganz persönliches Gefühls-Logbuch veröffentlicht. Einer ihrer wichtigsten Einflüsse: Ihre ausgedehnten Reisen, auf denen sich die gebürtige Berlinerin immer wieder inspirieren lässt. Mehr ...

Claudia Koreck zu Gast bei BRF2

Mit ihrem zehnten Studioalbum „Auf die Freiheit“ feiert Claudia Koreck den Spaß an der musikalischen Vielseitigkeit, zeigt sich so experimentierfreudig wie noch nie und präsentiert darauf ein so buntes wie wildes und spannendes Album mit elf Songs. Mehr ...