Raerener Mundart: Die Raerener und ihre Eigenart

Raerener Mundartsendung am Sonntag, 29. Juli, mit Werner Emonts und Co-Moderator Helmuth Emonts

Werner und Helmuth Emonts

Werner und Helmuth Emonts

Die Raerener und ihre Eigenart: Die Emonts- Geschichte, Paul Mennicken über Raerener Familiennamen und Originalmusik mit dem Raeren-Lied sowie „Zuhause an der Inde“.

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Bruno Fagnoul

    Bravo Werner und Helmut; euere Sendung ist ein wahrer Genuss und eine Fülle von interessanten Infomationen.

  2. Bernd Meuer

    Guten Abend aus Deutschland,
    auf der Suche nach belastbaren Daten des „letzten Pesttoten von Sayn, im Jahr 1666 stieß ich auf Spuren nach Raeren. Tilemann Baldems, * 2.8.1639 – + 5.8.1666, war ein Enkel des aus Raeren Anfang des 17. Jahrhunderts nach Sayn ausgewanderten Johann Baldems d. Ä. ..
    Ich suche Spuren, vor allem suche Ich nach familiären Verbindungen zu den ebenfalls in den westlichen Westerwald ausgewanderten Emons, Menningen, Schwaderlapp, Korzilius. .. – weiß da jemand etwas in Raeren?
    Danke
    MfG
    B. Meuer

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150