Mundart: Traditionen aus Bütgenbach und Kettenis

BRF-Moderatorin Bertine Drösch führt als ausgebildete Reiseleiterin durch die Gemeinde Bütgenbach - 250-Jahrfeier der Kgl. St. Sebastianus Schützengesellschaft Kettenis. Sonntag, 13. Juni

Reiseleiterin Bertine Drösch

Reiseleiterin Bertine Drösch

Eupener Mundart mit Hans Wertz

Taube von Maria-Theresia von Österreich (1760)

Taube von Maria-Theresia von Österreich (1760)

Thema: 250-Jahrfeier der Kgl. St. Sebastianus Schützengesellschaft Kettenis

Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind am 4. Juni gestartet und enden an diesem Sonntag mit einem Festzug, dem Jubelkönigs- und dem Präsidentenschießen.

Das Gründungsjahr der Sankt Sebastianus-Schützengesellschaft geht auf Anfang des 18. Jahrhunderts zurück. Das bezeugt die Taube aus reinem Silber, ein Geschenk der Kaiserin Maria-Theresia von Österreich (1717 -1780), die gleichzeitig Herrscherin über das damalige Herzogtum Limburg war.

Studiogäste: Gerd Thissen und Mathieu Willems

Eifeler Mundart mit Bertine Drösch

Thema: Spannendes aus Bütgenbach

Die BRF-Moderatorin Bertine Drösch führt als ausgebildete Reiseleiterin durch die Gemeinde Bütgenbach.

Dabei erfahren die BRF2-Hörer spannende Details über die Geschichte, die Traditionen und die touristische Vielfalt des Badeortes.

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Gisela Leitzen

    Mal wieder eine sehr ansprechende Sendung – hatte schon fast Entzugserscheinungen – würde mich freuen, wenn Frau Drösch öfter zu hören wäre.
    Habe auch viel gelernt zu dem schönen Ort Bütgenbach – sehr gute Informationen unterhaltsam vorgetragen.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150