Diana und Luciano (Elbglanz) stellen ihr erstes Album vor

Es trägt den Titel "Fliegen zu zweit" und die Beiden hoffen auf viele neue Fans in Ostbelgien.

Schlagerduo Elbglanz bei BRF2

Schlagerduo Elbglanz bei BRF2 / Foto: (c) BRF

Diana aus Dresden und Luciano aus Hamburg lernten sich in einem Hamburger Tonstudio kennen und entdeckten sehr schnell, daß nicht nur ihr Faible für deutschsprachige Musik, sondern auch ihre Stimmen prima miteinander harmonieren. So gründeten sie ihr Projekt und da die Elbe eine Art Verbindungslinie zwischen ihren beiden Heimatstädten ist, kamen die beiden auf den Namen „Elbglanz“.

Bereits in jungen Jahren begann Diana ihre musikalische Laufbahn und erhielt eine klassische Gesangsausbildung am Konservatorium.  
In dieser Zeit absolvierte sie zahlreiche Auftritte, sowie die erfolgreiche Teilnahme an Regional- und Landeswettbewerben für „Jugend musiziert“. Ihre Liebe zur Bühne mit dem Wunsch einer ganzheitlichen Bühnenausbildung  führte sie nach Hamburg, um sich dort in Tanz, Gesang und Schauspiel ausbilden zu lassen.
 Während der Zeit konnte sie viele Erfahrungen bei Auftritten im Altonaer Theater, Laeiszhalle Hamburg, Kampnagel, TUI Operettenhaus Hamburg sammeln. Außerdem wurde sie im Rahmen des „Deutschen Rock & Pop Preises“ zur „Besten Popsängerin“ gewählt. Neben ihrer Tätigkeit als Studiosängerin, spielte sie Theater für Kinder, war als Gesangssolistin auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs und absolvierte viele nationale und internationale Auftritte als Frontfrau einer Popband.

Der Wahl-Hamburger Luciano arbeitete schon mit Ingrid Peters, Nicole und Xavier Naidoo zusammen, bevor er sich an der „Stage School of Music – Dance an Drama“ in Hamburg ausbilden ließ und seine Bühnenfachreife für das Musiktheater machte. Luciano konnte man in „Jesus Christ Superstar“, „Mozart“, „Mamma Mia“, „Bonifatius“, „Les Miserables“, „Ich war noch niemals in New York“ und in „The Who’s TOMMY“ erleben. Seine Leidenschaft als Sänger durfte er u.a. für die UEFA  in Monte Carlo, bei „Wetten Dass…?!“, beim „Bambi“, auf AIDAluna und in der Laeiszhalle mit den „Hamburger Symphonikern“ ausleben und ist in Heinz Rudolf Kunzes und Heiner Lürigs Musicaladaption von Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ als Theseus zu hören.Bei der Weltpremiere des Musicals „Das Wunder von Bern“ war er als Künstlerischer Leiter der Kinderdarsteller mitverantwortlich.

Jetzt haben die beiden Sänger, die übrigens nur beruflich ein Paar sind, ihr ersten gemeinsames Album veröffentlicht. Sie haben es „Fliegen zu zweit“ genannt und stellen es im BRF2-Künstlertreff vor.

Elbglanz – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 19. November: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 25. November: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Wolfgang Sauerbrey

    Danke für die Vorstellung von Elbglanz im Künstlertreff ! Ich habe Heute den Gesprächen und der Musik gelauscht!. Gerne freue ich mich wenn bald auch das ALBUM von Rene Ulbrich, oder Manuel Dobler- oder Franz Josef auch vorgestellt wird..! Viele Grüsse aus Bayern euer treuer Hörer…..

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150