„Wir sind ewig“ – Das Debüt-Album von Madeline Willers

Zu ihren großen Bewunderern gehören DJ Ötzi, Gotthilf Fischer und Andreas Gabalier. Nach erfolgreichen Singles stellt Madeline Willers ihr Debüt-Album im "Künstlertreff" vor.

Madeline Willers bei BRF2

Ist stolz auf ihr erstes Album: Madeline Willers

Bereits mit sechs Jahren wollte Madeline Willers Sängerin werden. Schon als Kind war sie im Schulchor und scheute keinen Auftritt, erinnert sich ihr Vater Olaf. Aber bevor es mit dem Traumberuf losgehen konnte, musste sie erst einmal das Abitur machen – das war die Bedingung der Eltern.

Für Chorlegende Gotthilf Fischer ist Madeline Willers die Neuentdeckung in der deutschen Schlagerszene. Er habe schon so viele kommen und gehen sehen, aber Madeline habe alles, was es in der harten Branche der leichten Muse brauchte: Talent, Disziplin und Durchsetzungsvermögen. Und erinnert sich daran, dass das bei seinen Anfängen 1946 nicht anders gewesen sei.

Trotz des turbulenten Musikbusiness und ihren großen Plänen vergisst Madeline dabei ihre Heimat nicht und engagiert sich als musikalische Botschafterin für den „Verein für Kinder Backnang e.V.“, ihrer Geburtsstadt in Baden-Württemberg.

Inzwischen hat die 21-Jährige ihr Ziel erreicht. Nach der Veröffentlichung von mehreren Singles ist im Frühjahr ihr erstes Album „Wir sind ewig“ erschienen. Besonders fest daran geglaubt hat Madelines Oma Rosemarie, die sie unterstützt und immer anruft, wenn einer ihrer Songs im Radio läuft. Bleibt zu hoffen, dass Oma Rosemarie auch BRF2 hört!

Madeline Willers – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 2. Juli: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 8. Juli: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller/Textvorlage I Foto: BRF

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Wolfgang Sauerbrey

    Von einem Album hatte ich bisher noch nix gewusst..!!!!!Vielleicht kommts ja erst auf dem Markt..???. Gruss aus Bayern…..

  2. Biggi Müller

    Sehr geehrter Herr Sauerbrey, dafür haben Sie ja uns: Das Album wurde am 24. März 2017 veröffentlicht. Mit freundlichen Grüßen Biggi Müller

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150