Der Künstlertreff – In Erinnerung an Michael Stein (1950 – 2021)

Die traurige Nachricht vom Tod des Schlagersängers Michael Stein breitete sich am 13. März 2021 rasant aus. Die Fans und Weggefährten waren bestürzt vom plötzlichen Ableben des 70-Jährigen aus Essen. Wir erinnern an Michael Stein mit der Sendung vom 3. Juni 2018 zu seinem Album „Nochmal aus Träumen Leben machen" am Sonntag, dem 21. März um 14:00 Uhr.

Michael Stein bei BRF2

Michael Stein 2018 bei BRF2 (Bild: BRF-Archiv)

Vor allem in 1980er Jahren feierte Michael Stein, der mit bürgerlichem Namen Ekkehard Hessler hieß, große Erfolge. 1984 veröffentlichte er seine erste Single „Die Sonne scheint für mich nicht mehr“  und landete bei der ZDF-Hitparade auf Platz drei. Weitere Singles und Auftritte in der ZDF-Hitparade folgten. Für G.G. Anderson war Michael Stein mehr als ein Kollege – auf seiner Facebookseite veröffentlichte er das folgende Statement:

„Schon wieder ist ein Freund, ein alter Kollege von mir, von uns gegangen – Michael Stein. Mit ihm war ich oft zusammen und habe von ihm sogar mal einen Song gecovert, den er sehr erfolgreich gesungen hat, „Sandy goodbye“ . Immer, wenn wir uns gesehen haben, war das ein großes Hallo. Er war wirklich ein netter Junge und das tut mir unendlich leid. Vor allem, da er noch so jung war. Ich bin wirklich erschüttert und sehr, sehr traurig. 
Seiner Mama wünsche ich sehr viel Kraft.“

Wir möchten an den Schlagersänger, Komponist und Produzent Michael Stein erinnern, in dem wir das Interview zu seinem Album „Nochmal aus Träumen Leben machen“ im Jahre 2018 in einer Wiederholung senden.

 

Anmerkung der Redaktion: In vielen Medien ist zu lesen, dass Michael Stein im Alter von 64 Jahren verstarb. Unter Berufung von nahestehenden Personen aus Michaels Umfeld wurde der Sänger am 7. August 1950 geboren..

Biggi Müller

Ein Kommentar
  1. Tina Müller

    Traurig , das dieser nette Mensch schon verstorben ist 🙁