„Wir wachsen zusammen“ – Mara Kayser stellt ihr neues Album vor

Fast vier Jahre mussten die Fans von Mara Kayser auf ein neues Album warten. Jetzt ist es da! "Wir wachsen zusammen" ist das sechste Album in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Wolfgang Herrmann.

Mara Kayser stellt ihr neues Album vor

Mara Kayser stellt ihr neues Album vor (Bild: BRF)

Der Grund dafür, dass sich Mara soviel Zeit gelassen hat, das neue Album zu gestalten, erklärt sie im Booklet von „Wir wachen zusammen“: Es brauchte viele Schlüsselmomente und Begegnungen, die Geschichten aufzuschreiben und noch mehr Zeit, sie in Musik zu verpacken.  „Ich kann mich in diese Musik fallen lassen“, sagt die Saarländerin, die mit ihrem Komponisten und Produzenten Wolfgang G. Herrmann bereits das sechste gemeinsame Album eingespielt hat.

Die zwölf neuen Songs voller Lebensfreude, Ironie, Poesie und philosophischem Tiefgang sind auch ein musikalisches Lebens-Bilderbuch, wie sie es selbst formuliert. „Wir wachsen zusammen“ heißt es im Titelsong – ein Motto, das auch die Zusammenarbeit dieser beiden musikalischen Seelenverwandten in mittlerweile 14 gemeinsamen Jahren geprägt hat. Vor einiger Zeit nun wurde mit Jürgen Wendling ein dritter Erfolgsgarant ins Boot geholt, der die melodiösen Ohrwürmer mit poppigem Schlagergroove bereichert.

Seit Mitte der 90er Jahre zählt Mara Kayser zur Spitze der deutschen Schlagerszene. Auf unzählige Radiohits sowie Fernseh- und Bühnenauftritte kann sie zurückblicken und wähnt sich doch bei jeder neuen Produktion wieder am Anfang. „Wir wollen uns nie wiederholen und mit jedem Song einen Schritt nach vorne gehen“, betont Wolfgang G. Herrmann, der wieder alle Melodien kreiert hat, während Mara Kayser als Texterin für sämtliche Titel originelle, tiefsinnige und poetische Worte fand. Sie fordert in ihren Geschichten Mut, Optimismus und Fantasie. Und jeder sollte sich auch mal trauen, etwas Neues zu wagen.

Für Toleranz, Fürsorge, Verständnis, Optimismus und Leidenschaft steht Mara Kayser auch mit ihrem neuen Album und hat ihre Hoffnung für diese Welt in jedem Titel musikalisch verpackt: „Wir wachsen zusammen.“

Mara Kayser – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 25. August: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 31. August: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
3 Kommentare
  1. Friedel Lichte

    Ich freue mich als Mara Kayser Fan
    mal wieder von ihr zu hören.
    Ihr neue CD ist wirklich toll.
    Lieben Gruß an Mara!!

  2. Catarina Althoff

    Liebes Team von BRF 2,

    es war ein tolles Interview mit Mara Kayser!
    DANKE an Horst Senker für das SEHR interessante und ausführliche Interview!
    Ich freue mich jedes Mal, wenn Mara Kayser von BRF 2 zum Interview oder zu Veranstaltungen eingeladen wird. Durch Maras Natürlichkeit, Herzlichkeit und Spontanität erfährt man bei den Interviews immer eine Menge Interessantes!

    Das neue Album WIR WACHSEN ZUSAMMEN gefällt mir SEHR GUT!
    Die Texte sind aussagekräftig, niveauvoll und prägnant. Sie passen in die heutige Zeit!
    Die Musik untermalt dieses, es ist stimmig und klingt harmonisch!
    Man merkt, dass Mara Kayser voll hinter den Liedern steht!

  3. Wolfgang Sauerbrey

    Ich bin Stammhörer vom Künstlertreff! Meine Mittagspause ist Sonntags daher immer erst nach 14Uhr..! Ich lausche immer am PC das Gespräch mit Horst Senker und seinem Star! Am Sonntag habe ich gelernt wo das Geld für die „sauere Gurkenzeit“ geparkt wird! Produzent Claus Backhaus gab schon vor 20 Jahren Mara Kayser den TIP: Wenn Sie 1 Mark mit der Musik verdient, gehören 50 Pfennig schon dem Finanzamt, 25 Pfennige solle sie zurücklegen für die “ sauere Gurkenzeit“ ! Das hatte ja Mara Kayser bisher nie gehabt? Ich verfolge Ihre neuen Songs was auf dem Markt kommt und da waren schon viele dabei die zu mir und meinem Leben passen! Danke Mara Kayser !

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150