Glaube und Kirche vom 12. Juli

Eine auf die Ferienzeit abgestimmte Sendung an diesem Sonntag, 12. Juli.

"Herr, du bist die Hoffnung und ein neuer Morgen"

Die Sonne und das schöne Wetter spenden Erholung

Zu Beginn der Sendung wird Frau Anne-Marie Wintgens-Nussbaum eine Betrachtung halten zum Tagesevangelium vom 15. Sonntag . Es geht in Markus 6,7-13 um die Aussendung der Zwölf (Apostel) durch Jesus. Er sendet sie zu zweit aus, ausgerüstet mit seiner eigenen Vollmacht. Er rät ihnen, ohne Belastung und vorgefasste Erwartungen, loszugehen und jenen nicht böse zu sein, die die Botschaft des Herrn Jesus ablehnen. So frei sollten sie sein, und wir heute auch.

Dann gehe ich auf religiöse Freizeitangebote ein wie Besinnungstage, Bibelarbeit, Wallfahrten und vieles mehr. Denn wir sollen im Urlaub entspannen und uns erholen, sowie auch zu neuen Kräften kommen, die uns äußerlich und vor allem innerlich stärken. Was uns selbst gut tut, wird auch anderen zum Wohle gereichen und der Ehre Gottes dienen.

Jean Pohlen - Archivbild: Pawel Kula (afp)

2 Kommentare
  1. Schwester Wilma Schür OP

    wie kann ich Glaube und Kirche noch später zu hören bekommen?
    Liebe Grüsse
    Sr.Wilma

  2. Melanie Ganser

    Sehr geehrte Schwester Wilma Schür,
    nach Ausstrahlung im Radio ist die komplette Sendung hier online verfügbar.
    Liebe Grüße
    Melanie Ganser