Glaube und Kirche – 17. November

Hat die Kirche eine Zukunft? Diese Frage stellt Margit Hebertz in der Sendung "Glaube und Kirche" diesen Sonntag.

BRF-Redakteurin Margit Hebertz (Bild: Achim Nelles/BRF)

BRF-Redakteurin Margit Hebertz (Bild: Achim Nelles/BRF)

In Kürze erscheint in Ostbelgien eine kleine Schrift mit dem Titel „Kirche quo vadis“? Verfasst wurde sie von vier ostbelgischen Priestern. Diese blicken auf die Entwicklung der kirchlichen Situation seit den 68ern zurück und werfen die Frage auf, ob die Kirche noch eine Zukunft hat.

Margit Hebertz spricht darüber mit Karl Heinz Calles, einem der Autoren, sowie Dorothea Schwall, Irmgard Olbertz, Engelbert Cremer und Karl-Heinz Brüll.

Margit Hebertz

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Gerd Havenith

    Sollte man diese Sendung „Glaube und Kirche“ nicht besser in „Christentum und Glaube“ umtaufen, da die Kirche nur noch wenig glaubwürdig ist?

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150