Evangelisch in Ostbelgien – 7. November

Mit Annette Beck.

Annette Beck (Bild: Chantal Scheuren/BRF)

Annette Beck (Bild: Chantal Scheuren/BRF)

Ein Kommentar
  1. Eddy Klöcker

    Auf den Nächsten zugehen…
    Ich höre regelmäßig die Sendung Evangelisch in Ostbelgien. So hat mich der heutige Beitrag der Pastorin Annette Beck besonders angesprochen. Sie kommentierte, wie ich meinen Nächsten – mit allen Macken und Kanten – lieben lernen kann, wie mich selbst. In der Tat, wenn ich den Nächsten zunächst akzeptiere, auf ihn zugehe, kann ich allmählich dazu kommen ihn zu lieben. Mit den Früchten dieser Übungen erscheinen mir die festgestellten Macken und Kanten in einem anderen Licht.
    Hinzu kommt, dass Gott eine solche Liebe frei macht und lässt mich auch erkennen, dass ich so bin wie ich bin.
    Die gesamte Moderation wurde ebenfalls begleitet durch sehr ansprechende Liedertexte.
    Bravo, liebe Pastorin Annette,