Wunschsendung an Allerheiligen mit Sabine Niessen

"Nebel hängt wie Rauch ums Haus, drängt die Welt nach innen; ohne Not geht niemand aus; alles fällt in Sinnen", so beschreibt Christian Morgenstern einen Novembertag. Damit kein November-Blues aufkommt, startet BRF2 mit einer Wunschsendung in den November. Am Freitag, 1. November, von 10 bis 14 Uhr.

BRF-Moderatorin Sabine Niessen (Foto: BRF)

BRF-Moderatorin Sabine Niessen (Foto: BRF)

Wie immer können Sie Ihren Musikwunsch vorher per Mail an brf2@brf.be. Sie können aber auch während der Sendung im Studio anrufen unter den bekannten Telefonnummern (0)87/76.51.96 und (0)87/76.51.97. 

(Bitte beachten Sie: Musikwünsche, die über die Kommentarfunktion dieses Artikels geschrieben werden, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden!)

Wir versuchen so viele Wünsche wie möglich zu erfüllen. Unser Tipp: Zusätzlich zu Ihrem Wunschtitel bitte auch einen Ersatztitel angeben, falls mal ein Lied nicht vorhanden ist oder ein Titel doppelt gewünscht wird.

Großes Wunschkonzert gegen den November-Blues auf BRF2 an Allerheiligen, dem 1. November, von 1o bis 14 Uhr. Ich freue mich, wenn Sie einschalten. Ihre Sabine Niessen

Sabine Niessen

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Mario Meis

    Guten tag,
    vielen Dank für die wunderschöne Sendung.Es ist doch schön, dass es noch Wunschkonzerte gibt, am besten an jedem Feiertag.
    Leider wurde die Sendung kurzfristig angekündigt, so dass man sich nicht schriftlich an der Sendung beteiligen konnte, aber jetzt weiss ich wenigstens welche Titel nicht im „System“sind
    Ist das nicht zu anstrengend für die Moderatoren,wenn man fast 4 Stunden telefonieren muss?
    Auch das Wetter „spielt“mit, so dass man kein schlechtes Gewissen haben muss, den ganzen Vormittag Musik zu hören.
    Also jetzt schon ein perfekter Tag.Vielen Dank!
    Also weiter so,jeden Feiertag ein Wunschkonzert,frühzeitig angekündigt
    Danke auch an Frau Sabine Niessen, die einen tollen Auftritt macht.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150