BRF2-Unterwegs vom 31. Januar bis 4. Februar 2022: Gutshaus Alt Necheln

Emilie Winkelmann war die erste freiberufliche Architektin Deutschlands, nach ihren Plänen wurde im Jahre 1910 Gut Alt-Necheln erbaut. Das Anwesen liegt ganz allein, verträumt am Fluss Warnow im Naturpark Sternberger Seenland in Mecklenburg.

Gutshaus Alt Necheln Luftbild

Gutshaus Alt Necheln Luftbild

Viel Ruhe, viel Erholung und viel Natur sind die Highlights eines Urlaubs auf Gut Alt-Necheln. „Wer es einmal geschafft hat, das versteckt gelegene Gutshaus zu finden, wird hier niemals wieder weg wollen,“ schreiben die Gastgeber über sich selbst. Die Gäste fühlen sich hier schnell zu Hause, hundert Prozent Weiterempfehlung beim Internetportal Holiday Check sprechen für sich. Übernachten kann man in einem der zwei Appartements, beide sind für eine Familie mit bis zu vier Personen geeignet. Mecklenburg Vorpommern ist ein spannendes Reiseziel für Alle: Hügel, Flüsse, Seen und viel Landschaft, hier bekommt man die richtige Muße zum Entspannen und Da-Sein für sich selbst.

Der Naturpark Sternberger Seenlandschaft ist der jüngste in Mecklenburg-Vorpommern, gegründet 2005. Im nördlichen Bereich wurde vor etwas mehr als hundert Jahren das Gutshaus Alt-Necheln erbaut. Zahlreiche saubere Seen und ausgedehnte Wälder liegen ringsum. Im neuen Naturparkzentrum gibt es eine interessante Ausstellung. Wer mag, schaut sich in der Umgebung um: Die Landeshauptstadt Schwerin ist gerade mal eine halbe Autostunde entfernt. Die Ostsee mit ihren Hansestädten und den traumhaften Stränden oder die vielen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte sind schnell erreicht.

Gewinn

Ein Urlaub für Zwei auf dem Gutshaus Alt-Necheln an der Warnow. Der Gutschein enthält VIER Übernachtungen in einer Ferienwohnung.

Rätselfrage

Wie heißt die erste freiberufliche Architektin Deutschlands? Nach ihren Plänen wurde das Gutshaus Alt-Necheln erbaut. Wir brauchen den Vor- und Nachnamen.

Antwort: Emilie Winkelmann

Gewinnerin

Agnes aus Lambermont

Spielregeln

Freitags in „BRF2 Am Morgen“ erfolgt gegen 8:40 Uhr ein Aufruf zum Anrufen. Dabei ist die Lösung der Rätselfrage erforderlich. Eine schriftliche Teilnahme ist nicht möglich!

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Kontaktdaten

Gutshaus Alt Necheln
Frau Constance Beyer
Dorfstraße 6
D-19412 Alt-Necheln
Telefon: +49 (0)38483 29710
E-Mail: kontakt@meingutshaus.de
Webseite: www.gutshaus-altnecheln.de

Bedingungen:

Alles ist gültig in der Nebensaison nach Verfügbarkeit (nicht rund um die Feiertage und in den Ferien) so wie im Gutschein ausgewiesen. An- und Abreise, Verpflegung und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Gutshaus Alt-Necheln, Constance Beyer, in 19412 Alt Necheln an der Warnow. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen. Er kann nur während der Gültigkeitsdauer eingelöst werden und nur für die angegebene Personenzahl und Kategorie.

Der Gutschein kann nur vom Gewinner persönlich eingelöst werden, sonst verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitigen Ersatz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr. Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen.

Quelle: Gutshaus Alt Necheln