BRF2-Unterwegs vom 17. bis 21. Mai 2021: Göckes Haus und Garten im Münsterland

Das Münsterland in Nordrhein-Westfalen ist eine grüne Parklandschaft. Bekannt ist die Region vor allem durch den Münsterländer Schinken und seine hervorragenden Fahrradwege und, nicht zu vergessen, den berühmten Münsteraner Tatortkrimi. Dreißig Kilometer nach Holland, so nahe an einer Radfahrernation färbt ab: Wahrscheinlich nirgendwo sonst gibt es so viele Radfahrer in Deutschland wie im Münsterland.

Mittendrin liegen Wettringen und die Ferienpension „Göckes Haus und Garten“. Die Gemeinde bei Steinfurt wurde das erste Mal im Jahre 838 in einer Urkunde erwähnt. Hundert Schlösser, eine grüne Parklandschaft und Millionen Fahrräder sind die Highlights des Münsterlandes. „Göckes Haus und Garten“ hat komfortable Ferienwohnungen in einer weitläufigen, gepflegten Gartenanlage. Hier ist genug Platz für lauschige Sitzecken, für Grillplätze und eine „Ofenstube“ mit altem Steinbackofen.

 

Die Familie Göcke hat für ihre Gäste zwei Wohnungen im Obergeschoss eingerichtet. Dazu kommen zwei weitere Ferienwohnungen im Erdgeschoss und nagelneue Appartements in der „Remise“.

Nahe dem Anwesen kann man Kanufahren, das gerne von den Gastgebern organisiert wird, genauso wie Pizza- und Flammkuchenabende oder Radtouren.

Letztere kann man mit einer Entdeckungsreise durch das kulinarische Angebot des Münsterlandes verbinden, „RadelMahlRouten“ genannt. Während der Radtour wird Leckeres serviert. Für ein „Picknick im Münsterland“ kennen die Gastgeber die schönsten Stellen, geben Tipps für die passenden Radrouten und packen den Picknickkorb mit regionalen Spezialitäten.

Gewinn

Ein Urlaub für zwei Personen in „Göckes Haus und Garten“ im Münsterland. Der Gutschein enthält vier Übernachtungen in einer Ferienwohnung.

Rätselfrage

In welchem Jahr wurde die Gemeinde Wettringen das erste Mal urkundlich erwähnt? Hier liegt die Ferienpension „Göckes Haus und Garten“.

Lösung

Im Jahre 838.

Gewinner

Reinhold aus Halenfeld.

Spielregeln

Freitags in „BRF2 Am Morgen“ erfolgt gegen 8:40 Uhr ein Aufruf zum Anrufen. Dabei ist die Lösung der Rätselfrage erforderlich. Eine schriftliche Teilnahme ist nicht möglich!

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Kontaktdaten

Ferienpension „Göckes Haus und Garten“
Frau Bernadette Göcke
Metelener Straße 20
D-48493 Wettringen
Telefon: +49 (0)2557 92 94 71
Internet: www.goeckeshausundgarten.de
E-Mail: kontakt@goeckeshausundgarten.de

Bedingungen

Alles ist gültig in der Nebensaison (nicht in Ferienzeiten und an Feiertagen) nach Absprache und freier Kapazität so wie im Gutschein ausgewiesen. An- und Abreise, Verpflegung und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Göckes Haus und Garten“ von Bernadette Göcke in Wettringen. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen. Er kann nur während der Gültigkeitsdauer eingelöst werden und nur für die angegebene Personenzahl und Kategorie. Der Gutschein kann nur vom Gewinner persönlich eingelöst werden, sonst verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitigen Ersatz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

 

Göckes Haus im Münsterland