BRF2-Unterwegs vom 2. bis zum 6. März 2020 – Die rhätische Bahn in der Schweiz

Seit mehr als hundert Jahren winden sich die Züge der Rhätischen Bahn auf abenteuerlichen Strecken ins alpine Hochgebirge hinauf. Die Aussicht auf die Bergwelt ist grandios.

Rhätische Bahn Landwasser Viadukt Capricorn (2020)

Rhätische Bahn Landwasser Viadukt Capricorn (2020)

Das Wahrzeichen der Rhätischen Bahn ist der spektakuläre Landwasser Viadukt. Damit man auch genug von der atemberaubenden Landschaft sieht, sind die Fenster vom Bernina- und Glacierexpress extra groß. Gekonnt und umweltfreundlich ist die Streckenführung, man baute die Schienen behutsam in die Landschaft hinein. 384 Kilometer bedient die Rhätische Bahn in Graubünden, ein Drittel davon über 1.500 Meter, ein Drittel zählt zum Unesco Welterbe. Weltbekannte Urlaubsorte wie Sankt Moritz, Davos, Arosa liegen an ihren Strecken.

Eines der schönsten südlichen Alpentäler von Graubünden ist das Valposchiavo, hierher fährt ab Mai der Bernina Kräuterexpress. Man kann an einer Kräuterführung teilnehmen und die Spezialitäten des Valposchiavo probieren. Anschließend geht es hinauf zum höchsten Punkt der Rhätischen Bahn, dem Ospizio Bernina. Über Alp Güm, dem einzigen Restaurant, das nur mit der Bahn zu erreichen ist, fahren wir weiter über Sankt Moritz zurück nach Chur.

Es sieht außergewöhnlich aus wenn die rote Rhätische Bahn auf ihren Schienen durch die Stadt fährt, so außergewöhnlich wie all die Strecken der Graubündner Bahn, angefangen von der Unesco Welterbestrecke auf der Bernina/Albulalinie bis hin zum Glacier Express.

Gewinn

Eine Fahrt mit der Rhätischen Bahn für Zwei in der 1. Klasse. Der Gutschein enthält eine Übernachtung im Hotel in Chur, danach die Reise mit dem Bernina Express von Chur über Tirano nach Poschiavo, anschließend eine Übernachtung hier in einem 100% Valposchiavo Hotel, jeweils im Doppelzimmer. Rückreise mit dem Bernina Express oder dem Regionalzug von Poschiavo nach Chur.

Gewinner

Roger aus Walhorn

Rätselfrage

Wie heißt das Graubündner Tal, das man vom Oberengadin aus über den Berninapass gut mit der Rhätischen Bahn erreicht? Sie können uns den Namen auf rätoromanisch, italienisch oder deutsch nennen.
Lösung: Val Poschiavo (italienisch), Valposchiavo (rätotomanisch) und Puschlav (deutsch).

Kontaktdaten

Rhätische Bahn
Bahnhofstrasse 25
7002 Chur
Schweiz
Telefon: +41 (0)81 288 65 65 (Railservice)
Internet: www.rhb.ch

Bedingungen

Alles ist gültig bis 31. Dezember 2020 nach Absprache. Näheres steht im Gutschein. Die An- und Abreise nach und von Chur und etwaige Nebenkosten sind nicht mit dabei. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der Rhätischen Bahn AG in der Schweiz und von den Hotels. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen. Er kann nur während der Gültigkeitsdauer eingelöst werden und nur für die angegebene Personenzahl und Kategorie. Der Gutschein kann nur vom Gewinner persönlich eingelöst werden, sonst verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitigen Ersatz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Alle Angaben vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

Spielregeln

Freitags in „BRF2 Am Morgen“ erfolgt gegen 8:40 Uhr ein Aufruf zum Anrufen. Dabei ist die Lösung der Rätselfrage erforderlich. Eine schriftliche Teilnahme ist nicht möglich!

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Bedingungen: lt. Gutschein
Alles ist gültig für ein Jahr in der Nebensaison nach Absprache und freier Kapazität (nicht in den Ferienzeiten und an Feiertagen). Die genaue Gültigkeit steht im Gutschein. An- und Abreise, Verpflegung und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Berghof Weckersdorf in Zeulenroda-Triebes. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen. Er kann nur während der Gültigkeitsdauer eingelöst werden und nur für die angegebene Personenzahl und Kategorie. Der Gutschein kann nur vom Gewinner persönlich eingelöst werden, sonst verfällt er. Er ist nicht übertragbar. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitigen Ersatz. Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr. Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

Archiv Rhätische Bahn

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150