Ulli Schwinge

Ulli Schwinge zu Gast bei BRF2

Ulli Schwinge möchte der Unterhaltungsmusik wieder mehr Relevanz verleihen. Denn vieles darin ist ihm zu flach, zu schnell, zu laut. Er sagt den durchgestylten Larifari-Popsongs zum Nebenbei-Mitpfeifen, den hirnlosen Popschlagern mit geringster Halbwertzeit oder Disco-Fox-Rhythmen, die zum Dauer-Mitgrölen „modern“ sein sollen, den Kampf an. Seine Lieder auf dem neuen Album "Ein paar Akkorde" nennt er bewusst "Chansons". Mehr ...