Sendungsprofil

Schlagerparade

Die Hörer-Hitparade

BRF2-Hörer wählen die 30 beliebtesten aktuellen Schlager der Woche und gewinnen CDs. Die BRF2-Schlagerparade ist die älteste ihrer Art im deutschsprachigen Radio.
 
Moderatoren: Volker Sailer, Biggi Müller
 
Schlagerparade Erstplatzierte 1981-2014

Sonntag, 10:00 – 13:00 Uhr

Aktuelles

Die 1833. Schlagerparade von Sonntag, dem 17. Juni 2018

Vier Neuzugänge unter den ersten Zehn! Am weitesten nach oben schafft es G.G. Anderson, der sich auf dem dritten Platz einordnet. Nik P., das Nockalm Quintett und Anna-Maria Zimmermann landen auf den Plätzen 7 bis 9. Die Riege der "Neuen" runden Judith & Mel auf Platz 15 und die Cappuccinos auf Platz 28 ab. Nach acht Wochen verteidigen die Amigos noch einmal die Spitze, dürfen jetzt aber nicht mehr wiedergewählt werden. Mehr ...

Die 1832. Schlagerparade von Sonntag, dem 10. Juni 2018

Der "Meteor" von Matthias Reim und die "Sonnenvögel" von Nelly Sander können sich als höchste Neueinsteiger direkt unter den ersten Zehn einordnen. Ganz vorn bleiben weiter die Amigos. Semino Rossi klettert noch einmal auf den zweiten Platz, darf nach acht Wochen aber nicht wieder antreten. Monika Martin "tanzt" sich solo wieder nach vorn, ihr Duett mit Yvann fällt dagegen nach nur drei Wochen wieder raus. Mehr ...

Die 1831. Schlagerparade von Sonntag, dem 3. Juni 2018

Mit Ben Zucker geht es "der Sonne entgegen": er schafft mit seinem neuen Titel den Einstieg auf dem siebten Platz und damit den höchsten Neuzugang. Auch Ella Endlich, Franziska Wiese und Claudia Jung können sich auf Anhieb gut platzieren. Ganz vorn können die Amigos die Spitze verteidigen. Dahinter lauert jetzt Laura Wilde, die mit Christian Lais die Plätze tauscht. Alexander Martin, Annemarie Eilfeld und René Ulbrich sind dagegen vorzeitig rausgefallen. Mehr ...

Die 1830. Schlagerparade von Sonntag, dem 27. Mai 2018

Nach einer Woche an der Spitze fällt Marie Wegener auf den vierten Platz zurück. Ein Comeback an der Spitze feiern die Amigos, die mit "110 Karat" wieder vorne liegen. Dahinter lauern die beiden Aufsteiger Christian Lais und Laura Wilde. Undine Lux schafft den höchsten Neuzugang auf dem neunten Platz. Auch Tom Mandl, Michael Heck, Lichtblick und Olaf & Pia Malo können sich recht weit vorn neu platzieren. Aufsteigerin der Woche ist Linda Hesse, die sich mit "Mach Ma Laut" wieder um elf Plätze verbessert. Mehr ...

Die 1829. Schlagerparade von Sonntag, dem 20. Mai 2018

Marie Wegener erobert die Spitze! Die 16-jährige DSDS-Gewinnerin schiebt sich vor die Amigos, Semino Rossi und Christian Lais. Patrick Lindner, Norman Langen, Petra Frey und Santiano können sich neu unter den ersten Zwanzig einordnen. Aufsteiger der Woche sind Vincent und Fernando, die sich mit dem "zweiten Gefühl" vom letzten auf den fünfzehnten Platz verbessern können. Eloy kann sich wieder unter die ersten Zehn schieben. Mehr ...

Die 1828. Schlagerparade von Sonntag, dem 13. Mai 2018

Die Amigos lösen Hein Simons ab und sorgen für eine "hochkarätige" Spitze. Uwe Busse landet als höchster Neuzugang auf dem fünften Platz. Auch Vincent Gross und Feuerherz schaffen auf Anhieb den Sprung unter die ersten Zehn. Linda Hesse, Luc und Annemarie Eilfeld sind ebenfalls neu dabei. Aufsteiger der Woche sind Wind, die sich mit ihrem "Tag am Meer" um sechzehn Positionen verbessern. Nach nur einer Woche sind Anita und Alexandra Hofmann dagegen schon wieder rausgefallen. Mehr ...

Die 1827. Schlagerparade von Sonntag, dem 6. Mai 2018

"Es Ist Nie Zu Spät": Laura Wilde schafft mit diesem Motto den höchsten Neuzugang auf Platz 6. Auch Andreas Gabalier und Mary Roos können sich auf dem elften bzw. zwölften Platz auf Anhieb recht weit vorn einordnen. Erfolgreich sind in dieser Woche auch die Familien Hofmann, David und Ulrich: die Geschwister David sind neu auf Platz 18, Anita und Alexandra Hofmann erreichen Platz 22 und die Amigos verbessern sich die auf den dritten Platz. Ganz vorn bleiben aber unverändert Hein Simons und Semino Rossi. Mehr ...

Die 1826. Schlagerparade von Sonntag, dem 29. April 2018

Mit "110 Karat" feiern die Amigos den höchsten Neueinstieg der Woche auf Platz 7. Weitere Neuzugänge kommen von Christin Stark, Henk van Daam, René Ulbrich und Mitch Keller. Nur die neue Version des Opus-Hits "Live Is Life" von Harris & Ford feat. Ena verpasst den Sprung unter die Top 30. An der Spitze bleibt Hein Simons vor Semino Rossi. Mehr ...

Die 1825. Schlagerparade von Sonntag, dem 22. April 2018

Semino Rossis "Königin des Sommers" gelingt auf dem zweiten Platz der höchste Neuzugang. Nur Hein Simons bekommt mehr Stimmen und kann deshalb die Spitze verteidigen. Monika Martin "ertanzt" sich auf Anhieb den sechsten Platz und Michael Morgan ist neu auf Platz 18. Aufsteiger der Woche sind die Höhner, die sich von Platz 27 auf den elften Platz verbessern. Jay Khan kann sich nicht platzieren. Mehr ...

Die 1824. Schlagerparade von Sonntag, dem 15. April 2018

Christian Lais schafft mit "Das Leben Ist Live" den direkten Einstieg auf Platz zwei und damit den höchsten Neuzugang. Nur Hein Simons bekommt mehr Stimmen und sichert sich so wieder die Spitze. Leonard verliert die Führung und liegt diesmal auf dem Bronze-Platz. GG Anderson steigt vom zwölften auf den vierten Platz. Michael Stein ist neu auf Platz 13. Die Höhner, Melanie Payer und Mela Rose ordnen sich weiter hinten ein. Mehr ...