„Nova Villa“ – Neundorfer Bierbrauer in der Eifeler Mundartsendung mit Patrick Felten

Eric Lampertz aus Neundorf braut seit drei Jahren sein eigenes Bier, das er in Anlehnung an den historischen Namen seines Heimatdorfs "Nova Villa" genannt hat. Wie er zum Brauen gekommen ist, erzählt er am Sonntag, dem 7. Januar, von 9:30 Uhr bis 10 Uhr.

Eric Lampertz, Bierbrauer von "Nova Villa"

Eric Lampertz, Bierbrauer von "Nova Villa"

Sein Studium als Industrieingenieur in Biochemie hat 2013 in dem Neundorfer das Interesse geweckt, ein eigenes Bier herzustellen. Dann hat er zwei Jahre getestet, um die richtige Mischung zu finden. Das Resultat ist ein „stark obergäriges Bier mit leicht malzigem Antrunk und einem hopfenbetonten Abgang“. Für Eric Lampertz ist es ein Bier, „das zu jedem Anlass passt“.

Das Neundorfer Bier "Nova Villa"
Als Wasser braucht Eric Lampertz das Rodter Vennwasser, andere Rohstoffe werden online bestellt. Ein regionales Bier, das zwei Monate reifen kann. Außer der Schrotmühle ist alles von Hand gemacht, bis zum Abfüllen und Etikettieren. Und eine Familiensache, denn der Vater hilft, wenn die Infrastruktur angepasst werden muss.

Mehr zum „Nova Villa“ am Sonntag, dem 7. Januar, von 9:30 bis 10 Uhr und in der Wiederholung ab 19 Uhr auf BRF2. Anschließend hier nachzuhören.

Redaktion und Moderation: Patrick Felten

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150