Echo Nord: Die Kelmiser Theaterfreunde führen Rumpelstilzchen auf

Winterzeit ist Märchenzeit. Eine schöne Geschenkidee für Weihnachten. Mundartmoderator Jean Wertz hat Marie-Christine Hoen und Joseph Frenzel ins Studio eingeladen.

Die Kelmiser Theaterfreunde führen Rumpelstilzchen auf

Seit 47 Jahren gibt es nun die Kelmiser Theaterfreunde, die seit vielen Jahren Jung und Alt mit der Darbietung eines Märchens erfreuen. Am Samstag, dem 13. Januar (17 Uhr), und am Sonntag, dem 14. Januar (15 Uhr), führen sie im Saal der Patronage das Märchen „Rumpelstilzchen“ von den Gebrüdern Grimm auf. Die Karten sind im Vorverkauf bei der „Librairie Renard“ in der Kirchstraße zu kaufen.

Wie die Vereinigung entstanden ist, was schon alles gespielt wurde, welche Ziele sie verfolgt, verraten uns die Studiogäste Marie-Christine Hoen und Joseph Frenzel. Natürlich berichten sie auch über das neue Stück, über die Müllerstochter, die aus Stroh Gold spinnen soll. Als sie weinend vor dem Spinnrad sitzt, taucht plötzlich ein kleines Männchen auf und bietet ihr seine Hilfe an.

Jean Wertz

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150