Eifeler Mundart: Ab ins Museum

Studiogäste in der Mundartsendung mit Robert Maraite am 10. September sind Aloys Jost und sein Enkel Gary. In Mirfelderbusch haben die beiden ein landwirtschaftliches und handwerkliches Museum aufgebaut, das den historischen Wert für die kommenden Generationen erhalten soll.

Robert Maraite mit seinen Studiogästen Aloys und Gary Jost

Robert Maraite mit seinen Studiogästen Aloys und Gary Jost

Am 10. September wird dort gezeigt, wie früher Lebensmittel wie zum Beispiel Fleisch, Fisch, Pflaumen und Möhren konserviert wurden. Die Speisen können danach auch gekostet werden.

Am 8. Oktober feiert das Museum sein „Quirinusfest“ mit Musik, Spanferkelessen am Mittag und anschließend Kaffee und Kuchen in geselligen Runden.

Im landwirtschaftlichen Museum: Aloys und Gary Jost mit Lena und Clara Maraite

Bilder: Robert Maraite, BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150