Eifeler Mundart: Chris Eyre-Walker, Fotograf aus Leidenschaft

Studiogast in der Eifeler Mundartsendung am 1. Mai mit Patrick Felten ist der Meeres- und Landschaftsfotograf Chris Eyre-Walker.

Chris Eyre-Walker

Chris Eyre-Walker

Nach vier Jahren Abwesenheit und mehreren Welt-Umrundungen ist Chris Eyre-Walker wieder in seinen Heimatort Atzerath im Ourgrund heimgekehrt. Während seiner Reise hat er die Liebe zur Fotografie entdeckt und diese auch zu seinem Beruf gemacht. Hierbei interessieren ihn vor allen Dingen Naturmotive.
Er arbeitet im Auftrag eines australischen Kameraherstellers und ist dafür zusammen mit seiner Freundin aus Australien ständig weltweit unterwegs. Er sieht sich selbst eher als Handwerker denn als Künstler. Ende Mai möchte er seine Fotos dem ostbelgischen Publikum im Triangel vorstellen.

Mehr Infos und Bilder findet man auf dem Blog von Chris Eyre-Walker.

Bild: privat