Raerener Mundartsendung am 29. November

Am Sonntag waren alle drei Ortschaften mit Gedichten, Liedern und Anekdoten auf BRF2 vertreten.

Mundart-Moderator August Mauel (Bild: BRF)

An jedem fünften Sonntag im Monat gibt es von 9 bis 10 Uhr auf BRF2 eine Stunde lang Plattdeutsches aus Raeren, Eynatten oder Hauset. Am Sonntag, dem 29. November, waren alle drei Ortschaften mit Gedichten, Liedern und Anekdoten vertreten.

Wir haben Gedichte von Erich Kockartz („Marienheim“ und „Geul“), Gedichte von Paul Mennicken („Roerender Name en Strossenam“) sowie Heimatlieder aus Enette ausgesucht. Dass Mundart noch Zukunft hat, dafür sorgt die Primarschule in Raeren. Hier wird noch Platt gesprochen.

Die nächste Sendung in Raerener Mundart wird am 31. Januar 2016 ausgestrahlt. Dann stellt auch die Laienbühne ihr neues Stück vor.

Moderation: August Mauel