Eifeler Mundart: Ludwinas Hofladen

Studiogast in der Mundart-Sendung mit Marita Marquet am 20. September: Ludwina Maraite-Mettlen, die in Hünningen bei Büllingen einen Hofladen betreibt. Mit Charme und auf Rechter Platt.

Ludwina in ihrem Hofladen in Hünningen bei Büllingen

Wer „Ludwinas Hofladen“ in Hünningen bei Büllingen besucht, wird von der farbenfrohen Auswahl des frischen Obstes und Gemüses begeistert sein. In dem mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Geschäft wird den Kunden die Ware in hübschen Körben und schönen Holzkisten präsentiert.

Die aus Recht stammende Besitzerin, die der Liebe wegen nach Hünningen zog, berät und informiert ihre Kunden gerne über die Herkunft Ihrer Produkte. Jeder wird mit einem netten Lächeln und einigen persönlichen Worten liebevoll bedient.

Ihrem Rechter Platt ist sie bis heute treu geblieben und ihre Kunden können sich manchmal ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn ihnen der Rechter Dialekt so ulkig vorkommt und so passiert es ab und an, dass sie nachfragen.

Neben der Eingangstür des Ladens steht ein mit Kartoffelsäcken beladener Holzhandwagen. Für die Kartoffeln besteht, ebenso wie für Obst, die Möglichkeit, sowohl kleine als auch große Mengen einzukaufen.

Mehr über den hübschen Hofladen, was es dort außer Obst und Gemüse noch alles zu kaufen gibt und weshalb die Kunden so gerne hin gehen in der Mundart-Sendung am 20. September.

Marita Marquet - Bild: privat

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150