Eifeler Mundart: Porträt – Fina Keifens geht in Pension

Studiogast in der Eifeler Mundartsendung am Sonntag, 5. August: Fina Keifens

Fina Keifens mit Schülern

Fina Keifens mit Schülern

43 Jahre war Fina Keifens an der Maria-Goretti-Schule in St. Vith tätig.

In der Mundartsendung spricht sie über den besonderen Auftrag einer katholischen Schule, die pädagogische Entwicklung (Vergleich zu den 1970er Jahren, die Lehrpersonen…), den Kontakt mit Schülern und Eltern sowie ihre Pläne für den Ruhestand.

Die Eifeler Mundartsendung wird ab 19 Uhr wiederholt.

Bild: privat