Kelmiser Mundart: Neugestaltung rund um den Casinoweiher

Was wäre Kelmis ohne Casinoweiher und Halde, und besonders ohne Galmeiveilchen? Studiogast in Echo Nord am 5. August: Didier Bonni vom Naturschutzverband

Studiogast in Echo Nord: Didier Bonni

Studiogast in Echo Nord: Didier Bonni

Was wäre Kelmis ohne Casinoweiher und Halde, und besonders ohne Galmeiveilchen?

Endlich wird das beliebte und schützenswerte Naturreservat aufgewertet. Die Gemeinde sowie die VoG Ardenne et Gaume haben eine gemeinsame Neugestaltung des Areals in Angriff genommen.

Didier Bonni vom Naturschutzverband erklärt uns die genauere Umsetzung des Projekts, verbunden mit der Hoffnung, dass die Veilchen besser geschützt werden.

Bild: Pierre Peusgen