Mundart: Karriere in Belgisch-Kongo – 50 Jahre danach

Studiogast bei Raymond Schwall: Erich Thönnes, gebürtiger Elsenborner und Generalsekretär des Kabelwerks

Kabelwerk-Generalsekretär Erich Thönnes in der Mundart

Kabelwerk-Generalsekretär Erich Thönnes

Moderation: Raymond Schwall

Studiogast: Erich Thönnes, gebürtiger Elsenborner und Generalsekretär des Kabelwerks

Eine verheißungsvolle Karriere als Territorialbeamter begann 1958 in Belgisch-Kongo. Die plötzliche Unabhängigkeit im Jahr 1960 zerstörte diesen Traum.

Wie erlebte der heutige Generalsekretär der Eupener Kabelwerke diese geschichtliche Epoche? Wie beurteilt er die Lage 50 Jahre danach?

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150