Mundart: Kreativ und Aktiv mit 60+

Ein neues Projekt zur Freizeitgestaltung für Senioren. Gäste in

Mundartsendungen auf BRF2

der Mundartsendung „Watt jett et Nöjes?“ mit Siegfried Krings am 17. Oktober: Zita Hansen vom Kreativen Atelier Neundorf und Walter Langer, Leiter des Kurses „Filmen lernen“.

Es ist allgemein bekannt, dass die Damen und Herren, die das Pensionsalter erreicht haben (die einen schon früher, die anderen etwas später), sich über mangelnde Aktivitäten nicht beklagen können. Das reicht von häuslicher Arbeit bis zum Verwahren der Enkelkinder und noch vieles mehr – oft ist dann für den persönliche Freiraum kein Platz mehr. Schade, denn es gibt genügend Angebote, die dazu geschaffen sind.

Das Kreative Atelier St. Vith hat sich gemeinsam mit dem ‚A-Z Animationszentrum‘ Gedanken gemacht, um ein Projekt zur Freizeitgestaltung für Senioren anzubieten.

Unter dem Motto „Kreativ und Aktiv mit 60+“ starten ab Montag, 8. November interessante Aktivitäten wie:

  • Floristik mit Michaela Noel
  • Handarbeitstreff mit Christa Heinen
  • Zeichnen und Malen mit André Paquet
  • Mehr als nur basteln mit Christa Heinen
  • Filmen lernen mit Walter Langer (ebenfalls Gesprächspartner in der Sendung)

Übrigens sind die Uhrzeiten besonders „seniorengerecht“, denn die Kurse finden jeweils von 14-16.30 Uhr statt. Das vollständige Programm wird, sozusagen als „Schnuppertag“, bereits am Montag, 25. Oktober um 14 Uhr im Atelier in Neundorf vorgestellt.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150