Eifeler Mundart: Nestor der Heimatgeschichte: Vor 50 Jahren starb Prof. Dr. Bernhard Willems

Mit Stephan Pesch.

Prof. Dr. Bernhard Willems (Archivbild: ZVS)

Prof. Dr. Bernhard Willems (Archivbild: ZVS)

Sein Lebensweg führte ihn von Elsenborn unter anderem über das preußische Königsberg und Trier zurück nach Malmedy und St. Vith.

Im hohen Alter von fast 92 Jahren ist vor 50 Jahren Prof. Dr. Bernhard Willems verstorben. Er hat uns eine sechsbändige „Ostbelgische Chronik“ hinterlassen und viele lokal- und regionalhistorische Schriften. Und er stand auch mit an der Wiege der „Sendungen in deutscher Sprache“, also des heutigen BRF.

In der Eifeler Mundartsendung vom 16. Oktober nähert sich Stephan Pesch unter anderem mit Archivaufnahmen dem vielfältigen Wirken von Dr. Bernhard Willems.