Eupener Mundart: „Ohne Vorbereitung und Text lernen geht gar nichts!“

Besuchern des plattdeutschen Theaters oder von literarischen Abenden ist sie nicht unbekannt. Als Kind schlüpfte sie schon in kleine Theaterrollen und als junge Dame erhielt sie die ersten Rollen bei den Eupener Theaterfreunden. Die Rede ist von Birgit Brüll. 

Birgit Brüll-Gördens - Eupener Mundart am 28.8.

Birgit Brüll-Gördens ist zu Gast in der Eupener Mundartsendung (Bild: Marc Despineux)

Sie hat schon beinahe alles erlebt: Sie wurde betrogen, hatte junge Liebhaber, sollte ins Altenheim, damit der Pastor an ihr Haus rankam. Sogar ihren 80. Geburtstag hat sie bereits gefeiert – natürlich alles nur auf der Bühne…

Marc Despineux und Guido Kalf haben viel Freude mit ihrem Studiogast und am Ende tragen Guido Kalf und Birgit Brüll gemeinsam ein kleines Stück vor.