Mundart mit Minister Harald Mollers

Ob der Minister noch Zeit hat für seine geliebte Musik und wie seine Familie den Wechsel erlebte, erzählt er in der BRF2-Sendung.

Eifeler Mundart

Marlene Backes hat Sozialminister Harald Mollers, den Senkrechtstarter aus der Eifel, über die Anforderungen seines neuen Jobs befragt.

Mollers ist seit knapp einem Jahr zuständig für Familie, Gesundheit und Soziales in der DG.

Das bedeutet: politisch zuständig für zwei Krankenhäuser, mehrere Alten- und Pflegeheime und verschiedene Sozialorganisationen.

Ob der Minister noch Zeit hat für seine geliebte Musik und wie seine Familie den Wechsel erlebte, erzählt er in der BRF2-Sendung.

Bild: brf/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150