Eifeler Mundart: Bürgerinitiative „Burg-St.Vith“

In der Sendung vom 11. Oktober sind Klaus-Dieter Klauser, Anny Mathey und Lorenz Paasch zu Gast bei Pascal Gangolf.

Von links nach rechts: Klaus-Dieter Klauser, Anny Mathey, Pascal Gangolf und Lorenz Paasch (Bild: Privat)

Von links nach rechts: Klaus-Dieter Klauser, Anny Mathey, Pascal Gangolf und Lorenz Paasch (Bild: Privat)

Lange galt der Büchelturm in St.Vith als das älteste Überbleibsel aus dem Mittelalter. Er ist einer von sieben Türmen der alten Stadtmauer die um 1350 errichtet wurde. Durch die mehrfache komplette Zerstörung der Stadt, ist kein anderes Bauwerk mehr sichtbar.

Nun haben aber Ausgrabung unweit des Triangels neue Erkenntnisse erbracht. Man glaubt auf Mauerreste der ehemaligen Burg St.Vith gestoßen zu sein, die noch gut 100 Jahre älter sein soll als die alte Stadtmauer. Weitere Ausgrabungen in der kommenden Woche sollen Erkenntnisse dazu liefern.

Da auf dem Gelände ein gültiger Bauantrag besteht, hat sich in Windeseile eine Bürgerinitiative gebildet zur Rettung der Burg-St.Vith. Pascal Gangolf hat sich erkundigt, was diese Bürgerinitiative alles bewegen und erreichen möchte.

Pascal Gangolf