Eifeler Mundart: Ambulanzfahrerin im Porträt

In der Eifeler Mundartsendung am 22. März spricht Chantal Scheuren mit Marie-Christine Georges-Schröder.

Ambulanzen (Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Marie-Christine Georges-Schröder aus Krinkelt fährt seit 40 Jahren Ambulanz beim Roten Kreuz. Sie macht die Arbeit gerne, weil sie Menschen in Not helfen kann.

In der Coronakrise haben die Sanitäter bedeutend mehr Arbeit und sie sind auf Schutzmaterial von der Bevölkerung angewiesen.

Die Ambulanzfahrerin erzählt aber auch Lustiges aus ihrem Arbeitsalltag.

Chantal Scheuren

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150