Kelmiser Mundart: Zweite Weihnachts-CD von Gino Simons komplett in Kelmeser Platt

In der Sendung am 2. Dezember begrüßt Marc Hamel Gino Simons. "Weihnacht met Gino, Marlon & Vrönde" ist der Titel seiner neuen CD.

Gino und Marlon Simons zu Gast bei BRF2 (Foto: BRF)

Gino und Marlon Simons zu Gast bei BRF2 (Foto: BRF)

Aufgenommen hat Gino die Weihnachts-CD mit seinem Sohn Marlon, alle Lieder sind in Kelmeser Platt. Mit dabei sind auch die Kelmiser Orginale Robert Cloth „Clöthi“, Mathieu Vanhouttem, Robert Savelsberg, Astrid Schifflers und Louis Verfaillie.

Gino hat verschiedene Musikrichtungen einfließen lassen, natürlich sind auch Lieder mit viel Gefühl dabei, wie z.B. „Do bes Heimot“ und „Santa Maria va Kelemes“, eine Ode an Kelmis.

Produziert und arrangiert wurde das Ganze von Walter Strom, mit dem Gino schon seit Jahren zusammenarbeitet.

Marc Hamel

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150