Eupener Mundartsendung mit einem karnevalistischen Doppeljubiläum

Der Eupener Clown wird 60 und die AGK Eupen-Kettenis feiert 2 x 11 Jahre. Die Studiogäste Mathieu Wertz und Georg Kremer erinnern an die Anfangszeiten. Die Sendung mit Alfred Lux am Sonntag, dem 28. Oktober von 9 bis 9:30 Uhr auf BRF2. Anschließend hier nachzuhören.

Jeckes Doppeljubiläum vlnr Mathieu Wertz von der AGK, Jockel Kremer für den Clown und Moderator Alfred Lux (Foto: Renate Ducomble, BRF)

Jeckes Doppeljubiläum vlnr Mathieu Wertz von der AGK, Jockel Kremer für den Clown und Moderator Alfred Lux (Foto: Renate Ducomble, BRF)

Am Wochenende vom 17. November (19 Uhr) und 18. November (11:11 Uhr) gibt es zur Sessionseröffnung ein jeckes Doppeljubiläum. Mathieu Wertz, Gründungsmitglieder der „Arbeitsgemeinschaft Karneval Eupen-Kettenis“ AGK und Urgestein des Eupener Karnevals erinnert an die Gründung der AGK, eine Initiative der sieben Karnevalsgesellschaften, vor 22 Jahren.

Karnevalsprinz Andy Clooth beim AGK-Fest am Clown 2013 (Foto: privat)

Das zweite Jubiläum feiert das Eupener Karnevalsdenkmal, der Clown, an der Bergstraße. Der ehemalige Kulturreferent Georg Kremer erinnert daran, dass es mit einer „Schwergeburt“ begann, von der Finanzierung bis zur Festlegung des Standortes. Bis das Kunstwerk von Josef Braun endlich am 14. Juni 1958 seinen Platz fand. Wer wusste, dass im Lütticher Eurogress ein Zwillingsclown steht, der auch in diesem Jahr Jubiläum feiert?

Mehr zu den Feierlichkeiten gibt es in der Eupener Mundartsendung am Sonntag, dem 28. Oktober, von 9 bis 9:30 Uhr und in der Wiederholung ab 19 Uhr.

Redaktion und Moderation: Alfred Lux

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150