André Parker nach 22 Jahren wieder zu Gast beim BRF

"Das muss so 1996 um den Dreh gewesen sein," erinnert sich André Parker an seinen letzten Besuch im BRF-Funkhaus. Jetzt ist er wieder zu Gast und erzählt seine Highlights aus diesen Jahren.

André Parker bei BRF2

Nach 22 Jahren: André Parker bei BRF2 (Bild: BRF)

Anfang der 90er Jahre wurde André Parker auf einem Talentwettbewerb entdeckt und verschrieb sich dem deutschsprachigen Schlager-Pop. Schon 1992 wurde André Parker mit der Trophäe Newcomer des Jahres vom Berufsverband der DJ’s ausgezeichnet. Nur ein Jahr später wurde André in der Sparte Newcomer das “Goldene Mikrofon” , von den Lesern der WAZ und Zuschauern von Tele West zuerkannt. Es folgten diverse Veröffentlichungen, mit denen André auch auf vielen Samplern, im TV und Radiostationen zu finden war. 1996 verordnete sich André dann einen Break, als der Schlager fast ausschliesslich am “Ballermann” stattfand.

Er wechselte die Seiten und war fortan im Bereich Eventgestaltung und Management tätig. Es folgte die Zusammenarbeit mit dem ZDF, namhaften Firmen und Hotels. André entwickelte zwei Shows im Genre Swing und 50er/60er Jahre mit denen er auch heute noch auf diversen Gala-Events gebucht ist.Im Dezember 2015 hieß es dann “back to the roots”! Mit “Bald ist Weihnachten”, meldete sich André Parker, mit neuem Team überraschend im deutschen Schlager zurück! 

André Parker wurde im Sternzeichen Zwillinge, am 06.06.1966 in Lübeck geboren. Nach der Ausbildung zum Bürokaufmann, arbeitete André Parker von 1985-1990 als Discjockey in einem Lübecker Tanzlokal und im regionalen Bereich als Model. 1985 traf er im Rahmen einer Modenschau den Sänger Bernhard Brink. Bei einem gemütlichen Beisammensein im Anschluss an die Show,  fragte André Bernhard Brink, wie er zur Musik gekommen ist und welche Wege man beschreiten sollte, wenn man auch der Meinung ist über gesangliches Talent zu verfügen. Bernhard machte André Mut, sein gegebenenfalls vorhandenes gesangliches Talent auf Talentwettbewerben vom Publikum auf „Herz und Nieren“ prüfen zu lassen. Zahlreiche Wettbewerbe folgten, die André stets mit Erfolg abschloss. 

1990 lernte André Parker anlässlich eines Talentwettbewerbes in Hamburg, den Sänger und Produzent und Peter Sebastian kennen. Es folgten erste Probeaufnahmen in einem Studio und 1991 der Plattenvertrag und die Veröffentlichung der Single „Hallo Monika“Die Zusammenarbeit mit Peter Sebastian dauert von 1991 – 1996. In dieser Zeit entstanden  7 Maxi-CDs, sowie das Album “Helden auf Zeit”, deren Titel zum Großteil wieder von André geschrieben wurden. 

In seiner Freizeit ist der in Schleswig-Holstein beheimatete Sänger, Songwriter und Entertainer oft auf seiner Lieblingsinsel „Gran Canaria“ zu finden. Dort wurde er jetzt für seine musikalische Produktion und das Video „Gran Canaria te quiero“ vom Bürgermeister der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana (Süden von Gran Canaria mit Playa del ingles, Maspalomas), Señor Marco Aurelio Perez Sanchez, ausgezeichnet. Mit den Worten „ich danke Ihnen für diese schöne Werbung für Gran Canaria mit Ihrem Lied aber auch vor allem dem Video und den schönen Bildern“ überreichte er André Parker als Anerkennung einen Kunstdruck, der in limitierter Auflage  von dem bekannten, kanarischen Maler „Pepe Dámaso“ anlässlich der Feier „50 Jahre Maspalomas“ entworfen wurde.

Nun liegt die neue Single von André Parker vor, passend zum Sommer! „Baila Conmigo“ (Tanz mit mir) hat er natürlich auch auf „seiner“ Lieblingsinsel vorgestellt.

André Parker – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 17. Juni: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 23. Juni: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150