Tim Linde stellt sein neues Album vor

Fast genau vor zwei Jahren war Tim Linde zum ersten Mal zu Besuch bei BRF2. Damals stand sein Album "Menschenverstand" im Mittelpunkt und bescherte ihm viele neue Fans in Ostbelgien. Jetzt stellt er sein neues Album vor: Freigeister

Tim Linde bei BRF2

Tim Linde stellt sein zweites Album vor I Foto: BRF

Das ist schon eine unglaubliche Geschichte, die Tim Linde 2014 passiert ist: Mit seinem Debüt-Hit „Wasser unterm Kiel“, den der für seine Tochter zur Taufe schrieb, berührte er so viele Menschen, dass er sich plötzlich bei iTunes auf Platz zwei befand, hinter Helene Fischers Megahit „Atemlos“. Das brachte Tim Linde auch schlagartig an die Spitze der deutschen Songwriterszene. Ein Lied, das sein ganzes Leben veränderte.

Unzählige Menschen nutzen bis heute die Zeilen, um sie ihren eigenen Kindern und Enkeln mit auf den Lebensweg zu geben. Der Text des Liedes ist inzwischen in einem Schulbuch abgedruckt. Auch das dann folgende Album „Menschenverstand“ wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt. Tim Linde wurde bereits als „Reinhard Mey des neuen Jahrtausends“ bezeichnet. Eine Eintagsfliege? Mitnichten: jetzt legt Linde nach. „Freigeister“ heißt sein neues Album.

Und der Sänger bleibt sich treu: Kluge Texte über das Leben mit Familie, tiefgehende Gedanken über die Phänomene unserer Zeit und das Thema „Freiheit“ als immer wieder auftauchender roter Faden machen das Album zu einem typischen Produkt aus Lindes Liederwerkstatt. Wieder stammen alle Texte aus seiner Feder. Und erneut versteht Tim Linde es, seine Worte in Musik zu kleiden, die weit unter die Haut, oft gleich bis ins Herz geht. Seit Februar ist Tim Linde mit seinem neuen Programm unterwegs. Und wer ihn schon live erlebt hat, der weiß was der Mann auf der Bühne aus seinen Liedern heraus holt.

Tim Linde versteht es immer wieder, die Botschaften seiner Lieder in der Seele des Publikums zu platzieren. Das hat er bereits als Vorgruppe für Sarah Connor vor mehr als 5000 Leuten unter Beweis gestellt. Auch sein Auftritt vor den Gästen des Staatsaktes zum siebzigjährigen Bestehen des Landes Schleswig-Holstein, wo er seinen Titel „Großes Land“ vorstellte, wurde mit minutenlangem Applaus gefeiert.  Tim Linde bedient kein Genre. Er hat den Acker selbst abgesteckt, den er nun so wunderbar zu bestellen versteht.  
Denn Lindes Musik ist Familienunterhaltung im besten Sinne. Er erreicht Erwachsene wie Kinder, Eltern wie Großeltern – keiner bleibt außen vor.

Tim Linde – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 22. April: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 28. April: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

biggi müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150