Künstlertreff: Nach der Zwangspause stellt Gilbert sein neues Album vor

Nach einem harmlos anmutenden Zeckenbiss wurde Gilbert Jahre später ernsthaft krank. Nach rund einem Jahr Zwangspause meldet sich der Österreicher mit einem neuen Album zurück. Das komplette Interview hören Sie an diesem Sonntag, dem 7. September um 13:00 Uhr.

Foto: BRF

Zwei Jahre sind seit dem letzten Gilbert-Album vergangen (sieht man von seinem Best of-Album einmal ab) – aber jetzt ist der Sänger und Songwriter wieder da und meldet sich mit seinem aktuellen Album „Ein Stück vom Himmel“  zurück.

Die lange Auszeit war nicht freiwillig gewählt: Bekannt für seine sportlichen Aktivitäten (Klettern, Bergsteigen) hatte sich der Tiroler vor ein paar Jahren einen Zeckenbiss zugezogen. Was zunächst harmlos aussah, entpuppte sich anderthalb Jahre später als folgenschwere und langwierige Krankheit: Borreliose. Rund ein Jahr lang war Gilbert förmlich außer Gefecht gesetzt. Jetzt geht es ihm endlich wieder besser.

Entstanden ist das 12. Gilbert-Album in über dreimonatiger intensiver und kreativer Zusammenarbeit mit David Brandes. Seit vier Jahren arbeiten die beiden jetzt schon erfolgreich zusammen. Der Sound ist eine spannende Mixtur aus rockigen und poppigen Elementen gepaart mit eingängigen starken Melodien, in deren Kompositionen sich die Seelenverwandtschaft mit David Brandes unverkennbar zeigt.

Eine der berührendsten Titel ist zweifelsohne das deutsch-schwizerdütsche Duett „Du wirst das repariern“ mit der Schweizer Sängerin Jessica Ming. Die gefühlvolle  Ballade geht sofort ins Herz … und da auch so schnell nicht wieder raus, so beeindruckend harmonieren die beiden Stimmen, so magisch heftet sich die Musik ins Ohr, so sensibel trifft der Text die Seele.

Ein ganz besonderes und wunderschönes „Stück vom Himmel“ eben, dem vielleicht besten und sicher persönlichsten Album, das Gilbert je auf den Markt gebracht hat.

Gilbert – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 7. September: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 13. September: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf Facebook

Foto: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150