„Lachen und Weinen“ – Das neue Album von Leonard

Dreizehn wunderschöne, abwechslungsreiche Titel beschreiben das Leben in allen Facetten. Es sind Momente zum Lachen und Momente zum Weinen. Und zum ersten Mal in Leonards 36-jähriger Karriere wird auf dem Album auch ein Titel in Schweizerdeutsch zu finden sein.

Leonard stellt sein neues Album vor (Bild: Olivier Krickel/BRF)

Leonard stellt sein neues Album vor (Bild: Olivier Krickel/BRF)

Und das hat einen guten Grund: Im Interview spricht Leonard ausführlich über das Zusammenspiel von Schweizerdeutsch und Hochdeutsch in der Schweiz, zu welchen Besonderheiten das führt und wann er in welcher Sprache / Dialekt am liebsten spricht.

Eigentlich passt das Künstlerdasein gar nicht zu ihm, denn oft steht er nachts um 3 Uhr auf, um den Tag zu beginnen, abends gegen 20 Uhr sei er dafür aber auch zu nichts mehr zu gebrauchen, erzählt der Goldene-Antennen-Preisträger von 1995 und 2015. Man kann ihn dann auch schon mal nachts im Fitnessstudio antreffen, in der Nähe seines Wohnortes gibt es eins, das hat rund um die Uhr geöffnet. Dort ist er dann oft der Einzige um diese Zeit.

Oft ist der Satz „Der ist bodenständig geblieben“ nur eine Floskel, aber bei Leonard trifft das zu einhundert Prozent zu. Ein solider Typ, der sein Geld nie aus dem Fenster geworfen hat und in seiner Karriere weder ganz oben, noch ganz unten gewesen ist, aber seit nunmehr 36 Jahren beständig dabei – das gefällt ihm.

Mit der Singleauskoppelung „Mit wehenden Fahnen“ ist Leonard derzeit weit oben in der großen BRF2-Schlagerparade vertreten. Bereits auf Erfolgsspur war. auch schon die dynamische Single „Bis der Teufel sich verliebt“, mit der Leonard schon vor seiner Album-Veröffentlichung eine wunderschöne Liebeserklärung überbracht hat. Eingängig, tanzbar und sehr mitreißend findet der beliebte Künstler wunderbar ausdrucksstarke Assoziationen für die unendlich kraftvolle Dimension der Liebe. Ein richtig starker Ohrwurm und ein Credo für die Liebe, das einfach begeistert.

Auch die weiteren Lieder seines Albums bewegen sich in Anlehnung an den Albumtitel zwischen den beiden emotionalen Polen des Lebens. Von der großartigen „Hymne unseres Lebens“ bis hin zum emotionalen Titelsong „Lachen und Weinen“ beschreiben sie große und kleine Herzensnöte und -freuden. „Lachen und Weinen gehören zusammen“, sagt der sympathische Schweizer über sein Album-Motto. „Es ist nun mal so, dass nach großen Glücks-Momenten und Fortschritten auch immer wieder Niederlagen und Rückschritte folgen. Kein Lebensweg verläuft gerade“. Deshalb darf bei diesem Album gelacht und geweint werden… und das mit und aus vollem Herzen!

Leonard – Homepage

Leonard – „Lachen und Weinen“ Albumteaser auf YouTube

Biggi Müller