Die Schäfer: Uwe Erhardt stellt das neue Album vor

Drei Jahrzehnte sind die Schäfer jetzt schon musikalisch unterwegs. Auch hier bei uns sind sie gern gesehene Gäste, zuletzt beim Tirolerfest 2019 in Eupen. "Lebenslust" wird aber leider das letzte Album in dieser Besetzung sein.

Uwe Erhardt (Die Schäfer) stellt das Jubiläumsalbum vor

Uwe Erhardt (Die Schäfer) stellt das Jubiläumsalbum vor (Bild: BRF)

Drei Jahrzehnte Schäfer-Glück! Das muss natürlich gefeiert werden, und wie geht das besser, als mit einem neuen Album mit dem treffenden Titel „Schäferglück“. Auch, wenn das große Jubiläumsfest coronabedingt ausfallen musst, hadern die Schäfer nicht damit. „Wir schauen nach vorne und aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, meint Uwe Erhardt, Ur-Schäfer und Frontmann der Gruppe.

Auch dieses Mal hat Mara Kayser zwei Texte beigesteuert („Miteinander“ sowie „Ich brauch zum Glücklichsein“). Mara und die Schäfer kennen sich schon ewig lange. Und als die Saarländerin die beiden Titel vorstellte, war klar: Beide Songs haben gepasst!

Alle ausgefallenen Termine und auch das Jubiläumsfest werden nachgeholt, versprechen Bianca, Carla, Michael und Uwe auf ihrer Homepage und teilen aber dort auch gleichzeitig das Ende der Schäfer in der jetzigen Besetzung mit. Nach über 20 Jahren gemeinsamer Zeit möchte ein jeder zwar der Musik treu bleiben, jedoch in einer anderen Art. Näheres gibt es in der Zukunft über Gespräche oder die sozialen Medien.

„Wir bedanken uns für die vielen Jahre, die Ihr mit uns verbracht und uns unzählig schöne Stunden und Gespräche geschenkt habt. Behaltet uns in Euren Gedanken, unsere Musik soll Euch dabei immer ein guter Begleiter bleiben,“ heißt es in einem gemeinsamen Statement.

Die Schäfer – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 3. Januar : 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 9. Januar: 10:00 – 11:00 Uhr

Biggi Müller