„Leih mir Deine Flügel“ – Das neue Album von Clemens Bittlinger

Rund ein Jahr haben David Plüss und Clemens Bittlinger an diesem neuen, aufwendig produzierten Album gearbeitet. Endlich ist es da und es ist ein musikalisches Trostpflaster in dieser schwierigen Zeit.

Clemens Bittlinger Pressefoto

Clemens Bittlinger (Pressefoto: Erika Hemmerich)

Die Lieder dieser CD nehmen uns mit auf eine Reise quer durch die Bibel hinein in unsere heutige Zeit und beschreiben auf vielfältige Weise, wie himmlische Boten uns auch heute noch begegnen und begleiten. „Leih mir deine Flügel“, das sind insgesamt 17 Songs, die sich, arrangiert von David Plüss, mal humorvoll, mal nachdenklich dem Thema „Engel“ nähern. Durch die Corona Krise aufgerüttelt, entwickeln viele Menschen eine neue Sensibilität für das was wirklich zählt und uns trägt.

Die Welt hält inne und Ausschau nach Menschen und Boten, die uns neu beflügeln und uns Wege in eine in vielerlei Hinsicht nachhaltige und behütete Zukunft weisen. Engel, selten waren sie so gefragt und so viel unterwegs wie in diesen Zeiten. Auf diesem Album befindet sich als „Bonustrack“ der Song „Seltsam“, den Clemens Bittlinger während der 14 tägigen häuslichen Quarantäne Anfang April dieses Jahres geschrieben hat.

Passend zum Album erscheint parallel das Buch „Behütet und beflügelt – wie uns Engel begegnen“. CD und Buch sind eine wahre Fundgrube für alle, die sich danach sehnen, die himmlischen Spuren in dieser Welt ganz neu zu entdecken. Die Idee zu diesem Buch hatte der Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger schon lange vor der Coronakrise, aber nun passt der Inhalt um so besser in diese seltsame Zeit. 

Clemens Bittlinger – offizielle Homepage

Sonntag, 6. Dezember: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 12. Dezember: 10:00 – 11:00 Uhr

Clemens Bittlinger – Leih mir Deine Flügel
Das offizielle Musikvideo auf  YouTube

Biggi Müller (Textvorlage