Linda Feller feiert ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum

Mit süßen 19 Jahren begann die Karriere von Linda Feller in der damaligen DDR mit einer Coverversion der Countrysängerin Dolly Parton. Jetzt, 35 Jahre später, stellt sie ihr 39. Album vor: 35 Jahre - Das Jubiläumsalbum.

Linda Feller präsentiert ihr Jubiläumsalbum "35 Jahre"

Linda Feller präsentiert ihr Jubiläumsalbum "35 Jahre" (Bild: BRF)

Es ist nicht überliefert, ob Linda Feller im Dezember 1985 süße Träume gehabt hat, aber bestimmt hat die heute erfolgreichste Country-Sängerin Deutschlands nicht von einer Karriere geträumt, die ihresgleichen sucht.

Fest steht aber, dass Linda Feller um vier Uhr morgens durch einen Telefonanruf jäh aus ihren Träumen gerissen wurde. In diesem lebensveränderten Anruf wurde die damals 19-jährige gefragt, ob sie nicht eine Cover-Version des Dolly Parton Songs „Apple Jack“ aufnehmen möchte. Weder der Titel „Apple Jack“ noch der Name Dolly Parton sagten der in der DDR lebenden Sängerin irgendetwas. Sie hörte sich das Lied an, lernte den Text und stand tags darauf im Studio, sang den Titel ein. Die Aufnahme wurde ein riesiger Erfolg. Die Verkaufszahlen der LP „Country Roads“ (Amiga Records) gingen durch die Decke und wäre der Song nicht aus dem „imperialistischen Westen“ importiert worden, hätte Linda Feller nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres ersten Country-Songs bereits eine Gold-Auszeichnung in den Händen gehalten.

Seit diesem wahrhaft magischen Telefonat lässt die Countrymusik Linda Feller nicht mehr los. 38 Studio-Alben hat Linda Feller in den letzten 35 Jahren veröffentlicht und mit „35 Jahre – Das Jubiläumsalbum“ folgt nun die Nummer 39. Neben fünf Neukompositionen aus der Feder von Christoph Leis-Bendorff & Rudolf Müssig finden sich auf „35 Jahre – Das Jubiläumsalbum“ vor allem Cover-Versionen von Liedern, die im Herzen von Linda Feller einen besonderen Platz eingenommen haben und einige Duette mit ihr wichtigen Wegbegleitern, darunter natürlich der Startsong ihrer Karriere „Apple Jack“ zusammen mit Dolly Parton und mit Ute Freudenberg deren DDR-Kulthit „Jugendliebe“. Seit 30 Jahren besteht zwischen Linda Feller und Ute Freudenberg eine Freundschaft.

Neben den legendären Coverversionen mit den großen Stars der amerikanischen Country-Szene gehören natürlich auch die größten Hits der Karriere von Linda Feller auf dieses Jubiläumsalbum. Ein Country-Medley führt die Lieder „Liebe wie im Rosengarten“, „Tanzen mit dem Wind“, „Engel lieben meist die Falschen“, „Appartement 94“, „Ich schlaf in deinem T-Shirt“, „Andre Mütter haben auch ein schönes Kind“ und „Blue Bayou“ zusammen.

Linda Feller beweist mit „35 Jahre – Das Jubiläumsalbum“, dass sie zu den ganz großen Sängerinnen der deutschen Country- und auch Schlagerszene gehört. In Ostdeutschland hat sie sicherlich Legendenstatus und gehört zu den wenigen Sängerinnen, die vom ersten Anruf an, die Musikszene mit grandiosen Westsounds und Country-Songs beeinflusst hat. Linda Feller hat 35 Jahre lang unbeirrt ihr Ding gemacht, allein hierfür gebührt ihr Dank, Lob und jede Menge Respekt! Chapeau – Linda!

Linda Feller – Offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 18. Oktober: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 24. Oktober: 10:00 – 11:00 Uhr

aus dem aktuellen Album „35 Jahre – Das Jubiläumsalbum“:
Linda Feller mit Ute Freudenberg – Jugendliebe

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150