Künstlertreff: Stefan Gwildis zu Gast

Auf das neue Album von Stefan Gwildis müssen die Fans leider noch etwas warten. Aber die neue Single stellt er auf jeden Fall seinen ostbelgischen Fans schon einmal vor.

Sommer in der City: Stefan Gwildis spielt live mit Gitarre

Sommer in der City: Stefan Gwildis spielt live mit Gitarre (Bild: BRF)

Wenn man Stefan Gwildis persönlich fragt, was ihn immer wieder auf die Bühne treibt, antwortet er kurz und knapp: Spaß. Und wenn man ihn einmal live erlebt hat, kann man das nur bestätigen. Gwildis liebt was er tut und macht nur das, wovon er überzeugt ist. Verbiegen nur des Erfolges wegen kommt für ihn nicht in Frage, obwohl es in seiner Karriere unzählige Momente dafür hätte geben können. Seit nun mehr 40 Jahren behauptet er sich in der hiesigen Szene und überrascht immer wieder mit Projekten, die es einem schwer machen, sich dieser Kreativität zu entziehen. Das wunderbare für Gwildis selbst, er setzt sich keine Grenzen. Er schöpft unermüdlich aus seiner Gabe, die Bühne und das Publikum verschmelzen zu lassen. Und dabei ist es egal, ob er als Musiker oder Schauspieler, agiert. Was bei ihm so leicht anmutet, ist akribische Arbeit hinter den Kulissen.

Und damit ist er nicht nur zu einem Meister der Improvisation avanciert, sondern macht somit jeden Auftritt zu einem besonderen. Aus diesem Grund ist es auch zu erklären, warum er auf eine stetig wachsende Fangemeinde zählen kann, welche nicht nur im Norden zu finden ist. So vielfältig Gwildis seine Projekte lebt, so bunt und generationsübergreifend ist sein Publikum geworden, welches er sich in den letzten Jahren erspielt hat. Für ihn die beste Ausgangsbasis, um in den kommenden Jahren mit weiteren spannenden Projekten sein Portfolio zu erweitern, immer wieder zu überraschen und vor allem eins: Spaß zu haben.

Mit seinem brandaktuellen Song, „Sommer in der City“, ist Stefan Gwildis genau das geglückt, was nicht jedem gelingt in dieser Zeit. Er nimmt uns mit auf eine musikalische Reise, die geprägt ist, von Optimismus und Zuversicht, ohne dabei in keiner Zeile die nötige Tiefe zu verlieren. Mit dieser Produktion knüpft Gwildis nahtlos da an, was ihn nicht nur zu einem der spannendsten, sondern auch glaubwürdigsten Künstlern Deutschlands macht. Wenn er was macht, dann ist es wohl überlegt und folgt keinem Mainstream. Und doch schafft er es immer wieder, sich mit seiner Musik auf allen relevanten Kanälen zu behaupten. „Sommer in der City” ist der beste Beweis dafür, dass Musik sich nicht mehr an den Gesetzmäßigkeiten der Vergangenheit zu orientieren hat. Alles ist möglich, alles ist denkbar. So erinnert die Produktion von Tobias Neumann an einen Mix von dem zeitlosen Sound von Style Council sowie großartigen treibenden Grooves von amerikanischen Soulbands, die heute noch jede Party zum Highlight machen. 

Im BRF2 Künstlertreff gibt Stefan Gwildis eine Kostprobe der neuen Single live auf der Gitarre. Er erzählt außerdem, wie die aktuelle Corona-Krise ihn und andere Künstler beeinträchtigt. Derzeit ist er mit seiner „Best of“-Tour unterwegs – am 21. März 2021 im Savoy Theater in Düsseldorf. Tickets gibt es hier.

Stefan Gwildis – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 5. Juli: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 11. Juli: 10:00 – 11:00 Uhr

 

Biggi Müller (Textvorlage)