60 Jahre on Tour: Graham Bonney und seine Erfolgsgeschichte

Graham Bonney steht immer auf irgendeiner Bühne, wenn nicht alleine, dann gemeinsam mit den "Schlagerlegenden" Peggy March, Ireen Sheer, Lena Valaitis und Michael Holm. Jetzt endlich ist wieder ein Album erschienen: Auf "My Life ist Rock´n Roll und Schlager" sind auch seine großen Hits enthalten. Zur Corona-Zwangspause schreibt er auf seiner Facebook-Seite: "Lasst Euch nicht unterkriegen, bleibt guten Mutes und passt gut auf Euch auf! Vor allen Dingen aber BITTE BLEIBT GESUND!!!!

Graham Bonney zu Gast bei BRF2

Graham Bonney zu Gast bei BRF2 (Bild: BRF)

Es war ein langer, aber sehr erfolgreicher Weg vom London der Swinging Sixties bis nach Deutschland, wie auch in andere deutschsprachige Länder Europas! Seine ersten Hits auf Deutsch hat Graham noch rein phonetisch gesungen, denn die Sprache konnte er damals gar nicht. Daher wusste er am Anfang auch nicht, was ist denn eigentlich „Schlager“??!

Aber er hat sich hier gleich pudelwohl gefühlt und ist dann nicht nur musikalisch für immer geblieben! Inzwischen sogar mit deutschem Pass! Das aktuelle Album bietet jede Menge Überraschungen, denn so hat man Graham noch nicht gehört! Die Songs spiegeln sein vielseitiges, musikalisches Leben wider und zeigen seine große Liebe zur Musik seiner Zeit! Natürlich dürfen auch seine großen Hits nicht fehlen!

Bereits im Kindesalter steppte der quirlige Engländer erfolgreich durch verschiedene Filme. Mit 16 Jahren gründete er eine Schulband, 1960 dann die Espresso Five, aus denen sich dann 1962 die Ambres und 1964 die Riot Squad entwickelten. Graham, ein exzellenter Gitarrist spielte in diesen Bands zusammen mit Musikern, die später Musikgeschichte schrieben.

1966 kam Graham als junger Pop-Sänger mit den ersten Hitlisten-Notierungen aus England im Gepäck nach Deutschland. Der Zeitpunkt schien ideal, denn Gruppen wie die Beatles, Rolling Stones, Kinos, Hollies u.v.a. hatten den „Pop from Britain“ zum Markenzeichen werden lassen. Schließlich setzte sein selbstgeschriebenes „Super Girl“ zum Siegeszug an und eroberte die Hitlisten.

Seit Mitte der 70er Jahre entwickelte sich Graham mehr und mehr zum Entertainer, der mit seiner gekonnten Bühnenshow das Publikum begeistern weiß. BRF2-Hörerinnen und Hörer hatten schon öfter die Gelegenheit, ihn in Aktion zu sehen, sei es bei der Verleihung der Goldenen Antennen und der Gemeinschaftsproduktion mit SWR4 „Wir bei Euch“ im Triangel in Sankt Vith.

Wenn Graham Bonney nicht in Sachen eigene Musik unterwegs ist, ist er ein Teil der „Schlagerlegenden“. Gemeinsam mit seinen Kollegen*innen Peggy March, Ireen Sheer, Lena Valaitis und Michael Holm bietet er seit 5 Jahren eine Unterhaltungsshow im Stil der ZDF-Hitparade mit Tanzeinlagen und witzigen Anekdoten.

Seit 1984 ist Graham Bonney mit seiner zweiten Frau Iris verheiratet und lebt in Kerpen bei Köln, mitten im Grünen. Bei BRF2 stellt er sein aktuelles Album „My Life is Rock´n Roll und Schlager“ persönlich vor. (Das Interview mit Graham Bonney haben wir vor der Corona-Krise aufgezeichnet!)

Graham Bonney – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 22. März: 16:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 28. März: 10:00 – 11:00 Uhr

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150