„Alles Gute!“ – Das neue Album von Oli P.

Hauptsächlich ist Oliver Petszokat Schauspieler. Der Ausflug in die Musik brachte ihm mit dem Grönemeyer-Hit von "Flugzeuge im Bauch" 1999 einen Rekord ein. Jetzt veröffentlicht Oli P. ein komplettes Album mit erfolgreichen deutschsprachigen Hits als Cover-Versionen.

Oli P. bei BRF2

Oli P. stellt bei BRF2 sein Album "Alles Gute" vor (Bild: BRF)

Nach Olis Auftritt in der großen Roland Kaiser Show bei Florian Silbereisen stand für ihn fest: genau das ist es! Die Herausforderung aus tollen Klassikern etwas Neues zu machen war schon immer sein Markenzeichen. Nach dem tollen Lob von Roland Kaiser für „Lieb mich ein letztes Mal“ nahm er sich einige seiner „All Time Favorites“ vor und holte sie zurück ins Hier und Jetzt.

Von Pop, Rap, über neue Deutsche Welle bis zu Schlager der 80er und 90er ist alles dabei! So finden sich auf dem Album Klassiker wie „Nachts wenn alles schläft“ von Howard Carpendale oder Heinz Rudolf Kunze‘s „Dein ist mein ganzes Herz“. Aber auch 2000er Hits wie „Für Dich“ von Yvonne Catterfeld dürfen auf der Titelliste nicht fehlen! Mit dem Roland Kaiser Cover gelang ihm auf Anhieb der Sprung nach vorne in den Schlagercharts.

Nachdem Oli Petszokat zum Teenager-Star in der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wurde,  veröffentlichte er im Jahr 1998 eine Coverversion des Herbert Grönemeyer-Hits „Flugzeuge im Bauch“.  Der Titel erreichte in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Spitzenposition. In Deutschland erhielt sie dafür sogar ein dreifach Platin-Schallplatte für fast 2 Millionen Verkäufe. Bis heute ist „Flugzeuge im Bauch die am meisten verkaufte Single seit 1975. Als Dankeschön an Herbert Grönemeyer hat sie in einer Neuaufnahme auch auf dem neuen Album ihren Platz.

Oli P. –  offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 3. November: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 9. November: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150