„Ich halt zu Dir“ – Das neue Album von Hansi Hinterseer

Mit seinem neuen Studioalbum ist Hansi Hinterseer direkt auf Platz 3 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. Damit beweist der Tiroler, dass er auch im 25. Jahr seiner Musikkarriere zu den absoluten Topstars der deutschen Musikszene gehört!

Hansi Hinterseer stellt sein neues Album bei BRF2 vor

Hansi Hinterseer stellt sein neues Album bei BRF2 vor (Bild: BRF)

Seit 25 Jahren ist Hansi Hinterseer der musikalischer Botschafter Tirols. Gold- und Platin-Awards, der ECHO, das Ehrenzeichen seines Heimatlandes hat er dafür bekommen. Sogar in Japan, Australien, Texas, Namibia, Kanada, Kalifornien, Dubai und auf den Bahamas kennt und schätzt man ihn. Kultstatus erreichten international auch seine legendären Open-Air-Konzerte mit Fanwanderung in Kitzbühel, zu denen er zehn Jahre lang in seine Heimatstadt einlud.

Vierzehn neue Lieder präsentiert der ehemalige Weltklasse-Skisportler auf seinem Jubiläumsalbum. Und auch wenn man denkt, dass schon alle jene Geschichten, die seine Lieder von der Liebe, den Bergen seiner Tiroler Heimat und der Sehnsucht erzählen, im 25. Jahr seiner Karriere hinreichend erzählt sind – ist mit der neuen CD das Gegenteil der Fall! In dem facettenreiche Album „Ich halt zu dir“ betont Hansi Hinterseer die Freundschaft, das Gefühl von Freiheit und Weite mit berührenden Texten, kraftvollen Balladen und lebhaften Melodien.

Ist es wirklich schon 25 Jahre her, dass Hansi im Februar 1994 mit „Du hast mich heut noch nicht geküsst“ das erste Mal als Sänger auf der Showbühne stand? Im Musikantenstadl in Schladming war das. In Rekordzeit, über Nacht, schoss der Kitzbüheler an die Spitze der Hitparaden. Seitdem hat sich das „Radl“ gewaltig gedreht – eine Single wollte Hansi eigentlich nur haben, so wie zuvor schon seine Freunde Toni Sailer, Franz Beckenbauer und Christian Neureuther eine aufgenommen hatten. Doch sie haben ihn nicht mehr gehen lassen, den feschen Tiroler. Seitdem zählt er zu den TopStars der Branche, seine Songs begeistern grenzenlos.

Nachdem der damals 40-Jährige mit dem einnehmendem Charme und den schwungvollen Melodien von der Piste aufs Parkett der großen Showbühnen gewechselt und Österreich, Deutschland und die Schweiz im Sturm erobert hatte, ging’s bald weiter nach Frankreich, Belgien und in die Niederlande. Hansi Hinterseer als musikalischer Botschafter Tirols. Gold- und Platin-Awards, den ECHO, das Ehrenzeichen seines Heimatlandes hat er dafür bekommen. 2010 Chart-Platz 1 in Dänemark!  Würde man auf einer Weltkarte kleine Nädelchen an all die Orte stecken, an denen er seine Fans begeistert, wäre das ein beeindruckendes Netzwerk. Land und Leute kennenlernen, Freunde besuchen, die Welt bereisen – all das genießt der heimatverbundene Familienmensch, solange Hansi seine Frau Romana und die beiden gemeinsamen Töchter an seiner Seite weiß und bis die Berge ihn rufen. Denn daheim fühlt sich der naturverbundene „Bergbauernbua“ noch immer am wohlsten.

Seit seiner Kindheit ist er der Musik eng verbunden. Von der traditionellen Volksmusik über die Hits der Wurlitzer-Musikboxen der 70er und 80er bis zu Atlantis mit Inga Rumpf und American Country-Style seines Freundes John Denver – auch mit den Glam Rock-Hits von T. Rex oder dem Disco-Sound der 80er und 90er verbindet er wertvolle Erinnerungen, die mit diesen Songs wachgerufen werden. Und weil er gern mit offenen Augen und Ohren durchs Leben geht, laufen auch die aktuellen Charts bei Hansi im Radio, wenn er mit dem Auto unterwegs ist – solange die Musik positiv schwingt, in die Beine und unter die Haut geht. So wie bei der aktuellen Titelauswahl, die er für sein Jubiläums-Album „Ich halt zu dir“ getroffen hat.

„Ich halt zu dir“ ist eine gelungene Referenz seiner faszinierenden Karriere, mit der Hansi Hinterseer einen unüberhörbaren weiteren Schritt Richtung tanzbaren Schlager wagt. Und die reiche Lebenserfahrung und ansteckende Lebensfreude des 65-Jährigen spiegeln sich in seinen Liedern. Sie sind wie alte Vertraute und stecken dabei voller positiver Energie.

Hansi Hinterseer – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 6. Oktober: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 12. Oktober: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150