Bernhard Brink präsentiert „Diamanten“

43 Jahre nach seinem Debüt-Album "Ich bin noch zu haben" stellt Sänger, Moderator und Entertainer Bernhard Brink sein neuestes Album vor. Der Schlager-Titan hat ihm den Titel "Diamanten" gegeben.

Bernhard Brink (Bild: Margaretha Olschewski)

Bernhard Brink (Bild: Margaretha Olschewski)

Bernhard Brink ist zweifelsfrei eine Stilikone im deutschsprachigen Pop- und Schlagerbusiness. Er hat in den vielen Jahren seines Wirkens unzählige Newcomer musikalisch inspiriert. Das Rampenlicht war dabei nie Mittel zum Zweck. Seine riesige Fan-Gemeinschaft hat er immer als seine Wegbegleiter betrachtet, den Erfolg immer unter das Wohl seines privaten Umfeldes gestellt. Daher ist es wenig erstaunlich, dass der erfolgreiche TV- und Radiomoderator seit Jahrzenten ein engagierter Botschafter für soziale Anliegen ist.

Auf dem neuen Album „Diamanten“ präsentiert sich der Musiker gut gelaunt und enorm kraftvoll. „Ich hatte selten so viel Spaß beim Schreiben und Arrangieren der Songs. Vielleicht habe ich mittlerweile eine Art von Gelassenheit, ohne die Ernsthaftigkeit meines Berufs dabei aus den Augen zu verlieren. Nicht wenige Diamanten in allen denkbaren Facetten haben es auf mein neues Album geschafft. Die Zusammenarbeit mit vielen jungen und kreativen Musikern trägt hier unüberhörbar seine Früchte“, kommentiert der Sänger sein neues Album.

Das Album „Diamanten“ zeigt uns einen Bernhard Brink auf der Höhe der Zeit. „Mit Diamanten ist mir und meinem Team ein niveauvolles und ausgewogen arrangiertes Schlageralbum gelungen, das man auf einem Rutsch durchhören wird. Allerdings wird man sich an vielen Stellen verlieren, eigene Bildwelten produzieren und wieder zurückkehren in die verschiedenen Gefühlswelten. Ich denke, viele Songs haben den nötigen Tiefgang, ohne an Tempo und wunderbaren Hooks zu sparen. Ich bin sehr auf die Reaktion meiner Fans gespannt“, resümiert der Sänger erwartungsvoll.

Bernhard Brink ist eine Institution. Und dabei stets auf dem Teppich geblieben – auch auf den rötlich eingefärbten. Er ist darüber hinaus seit Jahrzehnten erfolgreicher TV- und Radiomoderator sowie engagierter Botschafter für soziale Anliegen. Er ist ein Star mit dem Herz auf dem richtigen Fleck. Von dem Moment an, als ein bekannter Berliner Musikmanager Bernhards markante Stimme hört, ist sein Weg vorbestimmt. Prompt zum Vorsingen eingeladen, überzeugt er auf ganzer Linie und bringt kurz darauf sein erstes Album heraus, inklusive Auftritt in der ehrwürdigen ZDF-Hitparade.

Keine vier Jahre später führt ein Zufall zum Durchbruch und bis dato emotionalsten Ereignis seiner Karriere: Da ein Sänger ausgefallen ist, darf Brink kurzfristig mit seiner Single „Ich bin noch zu haben“ auftreten und landet sensationell auf dem 1. Platz. Es folgen fünfzig weitere Auftritte in der legendären TV-Show, ebenso viele Albumreleases, über hundert Singles und seit den 80ern neben der Musik auch reichlich Erfahrungen als Moderator diverser Sendungen bis hin zur aktuellen Präsentation der MDR-Show „Die besten Hits aller Zeiten“.

Schon lange setzt sich Bernhard Brink auch für die Schwächsten der Gesellschaft ein und ist neben seinen Aufgaben als offizieller Botschafter der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung auch Schirmherr der „Kids Küche“, einer Initiative des Hilfsprojekts Arche in Berlin.

Bernhard Brink – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 8. September: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 14. September: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150