Der Fernando Express stellt sein neues Album vor

Das aktuelle Album heißt "Einmal Himmel und zurück". Die zwölf Titel laden zum Feiern, Tanzen und Träumen ein.

Heidi Schütz und Josef Eisenhut stellen das aktuelle Album vor

Heidi Schütz und Josef Eisenhut stellen das aktuelle Album vor (Bild: BRF)

Der Fernando Express hatte 2017 allen Grund zu feiern: Zum einen beging die dreiköpfige Schlager-Band 2017 ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum und zum anderen stürmten die beiden Alben “Träume sind für alle da” und “Das Beste” die deutschen Charts. Seit dem letzten Herbst ist das aktuelle Album  “Einmal Himmel und zurück” auf dem Markt.

Unbedingt tanzbarer Sound, rhythmische Beats, sonnige Melodien und gefühlvolle Texte, die das Fernweh schüren – wie wir es von Fernando Express gewohnt sind, sorgen die 12 brandneuen Titel und das zusätzliche Medley mal wieder für jede Menge Urlaubsstimmung, Sommer-Feeling und gute Laune. Der Titelsong des Albums „Einmal Himmel und zurück“ steckt voller Sehnsucht und Romantik. Es geht um ein kleines Sommerglück, von dem mit federleichten Tränen letztendlich doch Abschied genommen werden muss.

Schon 1969 wurde mit der Gründung der Band “Die Skippies” der Grundstein für eine Karriere gelegt, die ihresgleichen sucht. In den frühen Achtziger Jahren gründeten Josef Eisenhut und Hans Olbert den “Fernando Express”, die Nachfolgeband der „Skippies“.  Die Sängerinnen wechselten immer mal wieder –  aktuell ist es Heidi Schütz, die nach einem schweren Verkehrsunfall wieder genesen ist.

Die Musik des Fernando Express ist der Garant schlechthin, um jedes Parkett im Nu mit Tanzpaaren zu füllen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen sahnte die dreiköpfige Formation in all den Jahren ab, war Dauergast in den Hitparaden und absolvierte unzählige, umjubelte Live-Auftritte.

Fernando Express – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 26. Mai: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 1. Juni: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150