Stefan Jürgens stellt sein fünftes Studioalbum vor

"was zählt" hat der Musiker und Schauspieler das neue Album genannt und die zwölf Songs sind eine Reise durch seine Gefühls- und Gedankenwelt.

Stefan Jürgen stellt bei BRF2 sein neues Album vor (Bild: BRF)

Stefan Jürgen stellt bei BRF2 sein neues Album vor (Bild: BRF)

Seitdem er in den neunziger Jahren mit der Mutter aller Comedyshows „RTL Samstag Nacht“ das erste Mal Kultstatus erreichte, ist Stefan Jürgens eigentlich nicht mehr richtig auf die Bremse getreten. Allein seine Schauspielkarriere hat ihm dazu schon wenig Gelegenheit gelassen. Doch weder seine Erfolge als Berliner Tatort Kommissar Hellmann oder als Major Ribarski in der Soko Wien/Donau, noch seine mehr als 30 Filme können seine umtriebige künstlerische Bandbreite vollständig abdecken. Mit 16 angefangen, schreibt der vierfache Vater nun seit 40 Jahren seine eigenen Songs und hat sich längst auch in der deutschsprachigen Musikszene einen gut klingenden Namen gemacht.

Nun erscheint sein fünftes Studioalbum „was zählt“. Die zwölf Songs sind eine Reise durch seine Gefühls und Gedankenwelt in einer unruhigen und scheinbar immer undurchschaubareren Zeit. Im Titelsong und der ersten Single „was zählt“ versucht er, das Zeitgeistige vom Beständigen zu trennen und seinen inneren Kompass danach auszurichten; denn was übrig bleibt, wenn es wirklich drauf ankommt, „was zählt, weiß jeder ganz allein“.

Die Balladen haben es in sich, etwa der „Dialog mit einem alten Freund“ und der darin formulierten Herausforderung, sich selber treu zu bleiben. Aber auch große, wuchtige Titel finden ihren Platz auf diesem Album. Aufgenommen in seinen zwei ständigen Wohnsitzen, nämlich Berlin und Wien, leistet „was zählt“ auf gelungene Weise auch den Spagat zwischen den musikalischen Genres: Rhythmische Leichtigkeit und mitreißende rockige Songs. Das Album trägt, wie schon „Grenzenlos Mensch“, die Handschrift dreier Produzententeams: Bernd Wendlandt, Ingo Politz aus Berlin sowie Johnny Bertl und Manfred Schweng aus Wien.

Eine große Tournee in Deutschland und Österreich führt Stefan Jürgens auch nach Köln: Am 27.10.2019 gastiert er im Rahmen seiner „was zählt“-Tour 2019 im Senftöpfchen in Köln. Tickets gibt es hier

Stefan Jürgens – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 17. Februar: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 23. Februar: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite 

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150