Wolfgang Ziegler: Zum 75. Geburtstag ein neues Album

Wolfgang Ziegler hat die ostdeutsche Musikszene maßgebend mitgeprägt und ist seit mehr als 50 Jahren im Geschäft. 1986 entschied er sich, als Solo-Künstler aufzutreten und wurde zu einem gefeierten Star – zunächst in der DDR, nach der Wende dann auch deutschlandweit. Auch in Belgien hat er viele Fans.

Wolfgang Ziegler stellt sein neues Album vor

Wolfgang Ziegler stellt sein neues Album vor (Bild: BRF)

Es ist kaum zu glauben, dass Wolfgang Ziegler in diesem Herbst bereits seinen 75. Geburtstag gefeiert hat. Die Zeit scheint an dem Mann mit der ausdrucksstarken wiedererkennbaren Stimme fast spurlos vorüberzuziehen. Verdammt gut sieht er immer noch aus. Verdammt gut ist er immer noch drauf. Und verdammt gut klingt auch sein neues Album “Verdammt zum Glück”.

Stimmungsvolle Melodien, authentische Texte und die markante Stimme mit viel Gefühl zeichnen die Lieder von Wolfgang Ziegler und auch sein 14. Album „Verdammt zum Glück“ aus. Er ist ein hochprofessioneller Künstler, der sein Handwerk beherrscht. Er hat genau das richtige Gespür für mitreißende Beats und weiß, wie man eine Portion Romantik in den Alltag bringt. Das neue Album enthält eine gelungene Mischung aus seinen populärsten Hits und seinen aktuellen musikalischen Perlen.

Schon im Titel des Albums kommt diese Einheit aus Alt und Neu zum Tragen. Mit seinem Kult-Hit „Verdammt, und dann stehst du im Regen“ erlangte der DDR-Star Ende der achtziger Jahre deutschlandweite Bekanntheit und bringt bis heute generationsübergreifend sämtliche Veranstaltungen zum Beben. Ein besonderer Höhepunkt auf dem Album „Verdammt zum Glück“ ist das Duett von Wolfgang Ziegler und seiner Tochter Sabrina. „Der erste Kuss“ beschreibt auf amüsante Weise die Erinnerungen an die erste Liebe. Vater und Tochter stellen mit einem Augenzwinkern fest, dass man sich heute noch genauso verliebt, wie vor vielen Jahren. Genau wie damals beginnt die Liebe mit dem ersten Kuss. Daran ändern auch moderne Handys oder E-mails nichts. In diesem Liedtext erkennen sich Generationen von Verliebten wieder. Die Melodie des Songs geht schnell ins Ohr.

Wolfgang Ziegler gehört zur Elite der deutschen Sänger und Songschreiber. Er prägte die ostdeutsche Musikszene maßgebend und ist seit mehr als 50 Jahren im Geschäft. Schon früh interessierte sich das Allroundtalent für Musik, doch seine außergewöhnliche Karriere begann in den Siebzigern, als Wolfgang Ziegler mit der Gruppe „Wir“ durchstartete. 1986 entschied er sich, als Solo-Künstler aufzutreten und wurde zu einem gefeierten Star – zunächst in der DDR, nach der Wende dann auch deutschlandweit. Wolfgang Ziegler ist ein Idealist, der als Gesamtpaket überzeugt. Er hat alles, was einen erfolgreichen Vollblut-Musiker ausmacht: Talent, Fleiß, Stimme, Emotionen und Authentizität!

Wolfgang Ziegler – offizielle Homepage

Sendetermine

Sonntag, 23. Dezember: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 29. Dezember: 10:00 – 11:00 Uhr

Alle Infos rund um Sendetermine, Stargäste und Interviews finden Sie auch auf der BRF2-Facebookseite

 

Biggi Müller (Textvorlage)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150